Vergelt's Gott - Erntedank im Gebirge und zu Erden

Heimat Österreich

Vergelt’s Gott - Erntedank im Gebirge und zu Erden

Die Dokumentation von Christian Papke wirft einen Blick auf die herbstliche Vielfalt der österreichischen Regionen zwischen angestammter Tradition, kultureller Schönheit und natürlicher Farbenpracht. mehr …

Die Daten-Flut 
<br />
 
<br />
Originaltitel: Deluged by Data

QUANTENSPRUNG | QUANTENSPRUNG - Die Doku: Die Daten-Flut

Andreas Jäger beschäftigt sich diesmal mit den Dingen des digitalen Zeitalters - von Parallel-Universen bis „Digital Detox“-Camps. mehr …

Weitere Meldungen

Salzburger Festspielgespräche mit Barabra Rett

Klassik-Highlights aus ganz Österreich im

ORF III Kultursommer

logo österreich heute

Aktuelle Nachrichten - Von Montag bis Freitag

Österreich Heute | Österreich Heute - Das Magazin

Christine Mayer-Bohusch mit den aktuellen Meldungen aus den Bundesländern. mehr…

kulturHeute signet klein

Kulturnachrichten - Von Montag bis Freitag

KulturHeute

Patrick Zwerger hat heute den österreichischen Opernsänger Günther Groissböck, der morgen zusammen mit dem Pianisten Gerold Huber in der Wiener Staatsoper das erste Solistenkonzert der Saison singen wird, zum Gespräch eingeladen. mehr…

erlesen logo neu

Kunst und Kultur am Dienstag

erLesen - Büchermagazin

Um die Themen Krieg, Sprache und Einsamkeit geht es diesmal in der ORF -III-Bücherwelt - mit Barbara Frischmuth, Robert Pfaller und Manfred Spitzer, die dazu einiges zu sagen haben. mehr…

Abrechnung mit einer Dynastie: Die Habsburger nach 1918

Erbe Österreich

Abrechnung mit einer Dynastie: Die Habsburger nach 1918

640 Jahre lang - seit dem Jahr 1278 - bestimmen die Habsburger das Geschick der österreichischen Länder. Nach dem ersten Weltkrieg und der Gründung der Republik werden sie entmachtet und des Landes verwiesen. mehr…

Der Mann, der die Welt rettete

zeit.geschichte

Der Mann, der die Welt rettete

Die wahre Geschichte der Kuba-Krise. ORF III erinnert an Vasili Arkhipov, der während der Kuba-Krise den Abschuss nuklearer Torpedos verweigerte. Sein Name wurde 2002, zum 40. Jahrestag der Kuba-Krise, erstmals genannt. mehr…

Die mächtigste Bombe der Welt

zeit.geschichte am Samstag

Kalter Krieg - Wettrüsten um die größte Bombe

Die Dokumentation von Andy Webb beschäftigt sich mit einer der mächtigsten Druckmittel des Kalten Krieges, der sowjetischen „Zar-Bombe“. mehr…

Reagan und Gorbatschow - Der letzte Akt des Kalten Kriegs 
 
Originaltitel: Gorbachev - Reagan, Quid Pro Quo at the Top

zeit.geschichte

Reagan und Gorbatschow - Der letzte Akt des Kalten Kriegs

Ronald Reagan und Michail Gorbatschow leiteten in den 1980er Jahren das Ende des Kalten Krieges zwischen den beiden Supermächten USA und Sowjetunion ein. mehr…

Die Csardasfürstin aus der Volksoper Wien

Erlebnis Bühne

LIVE „Die Csardasfürstin“ | Werkeinführung mit Christoph Wagner-Trenkwitz

Die Wiener Volksoper feier ihr 120-jähriges Bestehen und ORF III feiert mit. Erstmalig überträgt der Sender live aus dem Haus an der Währinger Straße und zeigt Emmerich Kálmáns Operette „Die Csardasfürstin“. mehr…

Giftiger Haushalt - Die schmutzigen Seiten der Saubermacher

ORF III Themenmontag

Giftiger Haushalt - Die schmutzigen Seiten der Saubermacher

Sauberkeit im Haushalt hat ihren Preis: teils aggressive Putzmittel reizen unsere Haut und belasten die Umwelt. Der ORF-III-Themenmontag testet Wasch- und Putzmittel sowie Seifen auf ihre Verträglichkeit und Wirksamkeit. mehr…

Die Tricks der Waschindustrie - Sauber abkassiert

ORF III Themenmontag

Die Tricks der Waschindustrie - Sauber abkassiert

Waschmittel können alles: Farben zum Strahlen bringen, alle Flecken und Gerüche entfernen. Jennie Radü geht in ihrer Dokumentationen den Versprechungen der Werbung auf den Grund. mehr…

Waschen - Reine Sauberkeit oder reines Geschäft?

ORF III Themenmontag

Waschen - Reine Sauberkeit oder reines Geschäft? | Geschirrspüler - Große Klappe, nichts dahinter?

Yvonne Willicks zeigt, wie man seine Wäsche richtig wäscht und hinterfragt, was in einem Geschirrspüler wirklich passiert. mehr…

Agathe kann's nicht lassen - Das Mörderspiel 
 
Originaltitel: Agathe kann's nicht lassen - Das Mörderspiel (AUT/DEU 2006), Regie: Helmut Metzger

Film am Freitag

Agathe kann’s nicht lassen: Das Mörderspiel

Gutsherr Max von Hohenfels stirbt während einer fiktiven Mörderjagd auf seinem Gut angeblich an einem Herzinfarkt. Agathe hat Zweifel und ermittelt. mehr…

Invasion - Ungebetene Gäste 
 
Originaltitel: (AUT/DEU 2012), Regie: Dito Tsintsadze

Film am Freitag - TV-Premiere

Invasion - Ungebetene Gäste

ORF III zeigt den Film von Regisseur Dito Tsintsadze, der 2012 beim World Film Festival in Montréal mit dem „Special Grand Prix of the Jury“ ausgezeichnet wurde. Sängerin Anna F. stand in „Invasion“ erstmals als Schauspielerin vor der Kamera. mehr…

Inside Brüssel Signet

Politik international

Inside Brüssel Spezial

Peter Fritz diskutiert in einer hochkarätig besetzten Korrespondentenrunde über die aktuellen Themen der Europäischen Union. mehr…

trautmann - Wer heikel ist, bleibt übrig

Trautmann: Wer heikel ist, bleibt übrig

In seinem ersten Fall aus dem Jahr 2000 ist Trautmann (Wolfgang Böck) mit den Ermittlungen im Mordfall einer jungen Ungarin befasst. mehr…

Trautmann: Nichts ist so fein gesponnen

Trautmann: Nichts ist so fein gesponnen

In seinem zweiten Fall aus dem Jahr 2001 untersucht Trautmann (Wolfgang Böck) gemeinsam mit Moni Tränkler (Monica Weinzettl) und „Burschi“ Dolezal (Simon Schwarz) den Mord an einem Schlossermeister. mehr…

Das Mondseeland 
 
Originaltitel: Vom Mondsee zum Irrsee

Heimat Österreich

Das Mondseeland

Die neue Dokumentation von Christian Papke führt in die einzigartige Region zwischen Irrsee und Mondsee, wo die Menschen dem traditionellen Leben im Einklang mit der Natur bis heute nachgehen. mehr…

Quantensprung 
Prothesen

QUANTENSPRUNG: Prothetik | QUANTENSPRUNG - Die Doku: Maschinenmenschen

Technische Entwicklungen beeinflussen unser tägliches Leben. Menschen, die Gliedmaßen oder Organe verloren haben, bekommen intelligente Prothesen, andere tragen High-Tech direkt unter der Haut. mehr…

Erbe Österreich
Im k.u.k. Luxuszug an die Adria

Erbe Österreich

Im k.u.k. Luxuszug an die Adria

Die Adria als Sehnsuchtsort entdeckten die Habsburger, als die Eisenbahn erstmals schnelle Reisen bis zum Mittelmeer erlaubte. Orte wie Abazzia (Opatia) entwickelten sich zum Mekka für Sommerurlauber. Viele Spuren der damaligen Lebenskultur haben sich entlang der Südbahn-Route erhalten. Luxushotels in Abazzia und Crikvenica vermarkten bis heute das Flair des Doppeladlers. mehr…