"Zurück zur Natur: Wien": Niki Osl, Maggie Entenfellner
ORF/Ab Hof TV Produktion
Niki Osl, Maggie Entenfellner

In ORF 2 geht es ab 22. Mai in neuen Folgen „Zurück zur Natur“

Zum Auftakt ist Maggie Entenfellner ab 17.55 Uhr unterwegs in Wien

Werbung Werbung schließen

Wien, Hollabrunn, Bludenz, die Region rund um Oberwart oder auch Gmunden – Maggie Entenfellner stellt ab 22. Mai 2022 sonntags um 17.55 Uhr in ORF 2 in acht neuen Folgen von „Zurück zur Natur“ wieder besondere Menschen und deren Beziehung zur Natur in einigen der schönsten Regionen Österreichs vor. Sie zeigt dabei die verschiedensten Seiten des Landlebens – vom Burgenland bis nach Vorarlberg.

Zum Auftakt ist Maggie Entenfellner zu Gast in der Bundeshauptstadt Wien (22. Mai), bevor es eine Woche später weiter nach Hollabrunn (29. Mai) geht.

Sonntag, 29.05., 17:57 Uhr
Hollabrunn

Nach einer einwöchigen Pause anlässlich des Pfingstwochenendes verschlägt es sie in den Westen Österreichs, nach Bludenz (12. Juni). In der Woche darauf steht der Besuch von Kapfenberg (19. Juni) auf dem Programm. Weiter geht es ins Metnitztal (26. Juni), in die Region rund um Oberwart (3. Juli), nach Gmunden (10. Juli) und zum Wechsel (17. Juli).

Die neuen Folgen von „Zurück zur Natur“ werden auf der ORF-TVthek (TVthek.ORF.at) als Live-Stream bereitgestellt und nach der TV-Ausstrahlung sieben Tage als Video-on-Demand angeboten. Alle bisherigen Staffeln von „Zurück zur Natur“ mit Maggie Entenfellner gibt es zum Streamen auf Flimmit (flimmit.at).