9:05

VPS 9:05

So, 26.05.2019

Anl. 150 Jahre Wiener Staatsoper matinee

Wunderwelt Staatsoper

Die Wiener Staatsoper feiert heuer ihren 150. Geburtstag – und die 'matinee' feiert mit! Rolando Villazón führt in einer Dokumentation durch das Haus am Ring und zeigt es auch aus ungewöhnlichen Perspektiven. Danach erläutert Christian Thielemann, der am 25. Mai ebendort die Festpremiere von Richard Strauss' "Frau ohne Schatten" dirigieren wird, seine Sicht auf den widersprüchlichen Komponisten.
Clarissa Stadler begleitet durch den Vormittag.

Wiederholung am Mo, 27.05.19, 02:30 Uhr

10:00

VPS 10:00

So, 26.05.2019

matinee

Christian Thielemann - Mein Strauss

Der 1959 in Berlin geborene Christian Thielemann hat bekanntermaßen ein Faible für das deutsche Musikrepertoire. In der Dokumentation spricht der Chefdirigent der Sächsischen Staatskapelle Dresden über die musikalischen Grenzgänge seines Lieblingskomponisten Richard Strauss, von dem er sagt, "er ist der einzige Komponist, den ich gerne kennengelernt hätte".

Wiederholung am Mo, 27.05.19, 03:25 Uhr

10:45

VPS 10:45

So, 26.05.2019

matinee

Die Kulturwoche

Die KulturTipps in der Woche vom 26. Mai bis 2. Juni 2019

Große Oper – Richard Strauss‘ "Frau ohne Schatten" zum 150 Jahr-Jubiläum an der Wiener Staatsoper |

Gehört gesehen – ein filmischer Blick hinter die Kulissen des Radiosenders Ö1 |

Rotes Wien – eine Ausstellung zum sozialdemokratischen Reformprogramm vor 100 Jahren im MUSA |

Wiederholung am Mo, 27.05.19, 04:10 Uhr

Vergangene Sendungen
So, 19.05.2019

matinee

Die Kulturwoche

Die Highlights in der Woche vom 12. bis 19. Mai 2019

Wettbewerbsfilm - In Cannes feiert Jessica Hausners Science-Fiction-Thriller "Little Joe" Premiere

Uraufführung - Joseph Roths epochaler Roman Radetzkymarsch im Theater in der Josefstadt

Feierlichkeiten - Die Staatsoper zelebriert ihr 150-jähriges Jubiläum mit einem umfassenden Programm
So, 19.05.2019

Anl. 70.GT Karlheinz Hackl am 16.5.: matinee

Karlheinz Hackl - Ein ziemliches Theater

Heuer im Mai wäre er 70 Jahre alt geworden: In einem Portrait aus dem Jahr 2009 spricht Hackl sehr offen über sein Leben, vor allem über seinen Umgang mit der vorerst bewältigten Krankheit, die er auch als Chance zu nutzen wusste, bevor er im Alter von 65 Jahren einer erneuten Krebserkrankung erliegen sollte.
So, 19.05.2019

matinee

Herrengasse 6 - 8. Das erste Hochhaus Wiens

Es ist hoch gebaut, stapelt aber tief: ein architektonisches Vexierbild, mit dem gediegen-diskreten Charme eines Hotels, in dem doch jeder jeden kennt.
So, 19.05.2019

matinee

Geschichten rund ums Riesenrad - mit Heinz Marecek

Zwei Wiener Wahrzeichen und eine große Bühnenpersönlichkeit: Anlässlich seines 70. Geburtstags am 16. Mai gedenkt die 'matinee' des 2014 verstorbenen Schauspielers Karlheinz Hackl mit einem Porträt. Davor steht das erste Hochhaus Wiens in der Herrengasse im Mittelpunkt und zu Beginn der Sendung erzählt Heinz Marecek Geschichten rund um das Riesenrad.
Teresa Vogl begleitet durch den Vormittag.
So, 12.05.2019

matinee

Ausflug ins Gestern

Oldtimer Rallye 1965

Großes Aufgebot an Auto-Liebhabern, Presse und Schaulustigen bei dem Society-Event im Jahr 1965. Die 4. internationale Oldtimer-Veteranen-Rallye von Paris nach Wien ist ein absoluter Pflichttermin für alle, die etwas auf sich und ihren Oldtimer halten.
So, 12.05.2019

matinee

Die Kulturwoche

Die Highlights in der Woche vom 12. bis 19. Mai 2019

Stan und Ollie - Drama über das einst beliebteste Komiker-Duo der Welt, Stan Laurel und Oliver Hardy, neu im Kino

Twist and Shout - Andrea Eckert und Michael Meyer als ungleiches Tanzpaar in "Sechs Tanzstunden in sechs Wochen" im Kasino am Schwarzenbergplatz in Wien

Kind und Klassiker - "Peter Pan" als Ballett-Premiere an der Wiener Volksoper
So, 12.05.2019

matinee

Leslie Caron, eine Pariserin in Hollywood

Demnächst heißt es bei den Filmfestspielen in Cannes wieder: Film ab! Passend dazu präsentiert die 'matinee' das bewegte Leben der Pariser Schauspielerin und Tänzerin Leslie Caron, die mit Hollywoodfilmen wie "Ein Amerikaner in Paris" oder "Gigi" weltberühmt wurde. Auch ein Ausflugstipp von früher steht am Programm: Stilvoll von Paris nach Wien reiste man 1956 bei der Oldtimer Rallye.

Clarissa Stadler begleitet durch den Vormittag.
So, 05.05.2019

matinee

Ausflug ins Gestern

Hula-Hopp Fieber

Eine neue Mode erobert in den 1960ern ausgehend von Amerika die Welt: Hula-Hopp nennt sich die neue Bewegungstherapie, für die man nur einen Plastikreifen und elastische Hüften benötigt.
So, 05.05.2019

matinee

Die Kulturwoche

Die Highlights in der Woche vom 05. bis 12. Mai 2019

Karibik-Flair - Der schottische Maler-Star Peter Doig zeigt seine Werke aus Trinidad und Tobago in der Wiener Secession

Opern-Liebe - Stephanus Domanigs Dokumentarfilm "Backstage Wiener Staatsoper" erzählt von den Menschen hinter den Kulissen des Hauses am Ring

Swing-Nostalgie - Die "kleinste Big Band der Welt" Marina and The Kats touren mit ihrem neuen Album "Swingsalabim"
So, 05.05.2019

Anl. 120.GT von Fred Astaire am 10.5.: matinee

Auf den Spuren von Fred Astaire

Anregungen zu mehr Bewegung bietet diese 'matinee' am Sonntag: Zuerst erinnert eine Dokumentation an den Hollywoodstar Fred Astaire, dessen Geburtstag sich heuer im Mai zum 120. Mal jährt. Nach den Kulturtipps steht ein Ausflug ins sportliche Gestern auf dem Programm, wo mit Hilfe des Hula-Hopp-Reifens für elastischere Hüften gesorgt wird.
Clarissa Stadler begleitet durch den Vormittag.
Mi, 01.05.2019

matinee

Genial österreichisch - Vergessene Pioniere

Historische Sätze und Bilder sind Teil unseres kulturellen Gedächtnisses. Wer erinnert sich nicht an Zitate wie "I werd narrisch!" oder "Österreich ist frei!"? Zudem lassen sich diese Sätze mit Leichtigkeit dem entsprechenden Ereignis zuordnen – der jubelnde Hans Krankl oder der Belvedere-Balkon sind allgegenwärtig. Sätze und Bilder wie diese stehen exemplarisch für bedeutende historische Ereignisse und sind damit identitätsstiftend und -erhaltend.
Mi, 01.05.2019

Anl. 10.TT Fritz Muliar am 4.5.: matinee

"Damit ich nicht vergess´Ihnen zu erzählen..." - Erinnerungen an Fritz Muliar

Geniale Österreicher zeigt die 'matinee' am Staatsfeiertag: Zuerst lässt ein Porträt das bewegte Leben des Schauspielers und rastlosen Kritikers Fritz Muliar anlässlich dessen 10. Todestages am 4. Mai Revue passieren. Danach rücken vergessene Medien-Pioniere des Landes ins Rampenlicht.
Teresa Vogl begleitet durch den Vormittag.