9:07

VPS 9:05

So, 19.08.2018

matinee

Frauenbilder - Gegenbilder: Die Künstlerinnen der Wiener Moderne

Die weltweit gepriesene Wiener Moderne ist zu meist von männlichen Künstlern geprägt worden. Ihre ebenso künstlerisch aktiven, weiblichen Pendants sind aber bis heute kaum bekannt. Im Jubiläumsjahr 2018 stellt die 'matinee' daher mit einer neuen Dokumentation auch die "großen Töchter" jener Zeit ins Rampenlicht. Danach befasst sich "Die Akte Tschaikowsky" mit Leben und Werk des berühmten russischen Komponisten, dessen Oper "Pique Dame" gerade bei den Salzburger Festspielen in einer aufregenden Inszenierung am Spielplan steht. Teresa Vogl begleitet durch den Vormittag.
9:53

VPS 9:50

So, 19.08.2018

matinee

Die Akte Tschaikowsky

Mit seinen Balletten "Schwanensee" und "Nussknacker", seiner Oper "Eugen Onegin", den Konzerten und Symphonien hat Piotr Iljitsch Tschaikowsky Welterfolge geschaffen. Russlands wohl berühmtester Komponist wird in seinem Heimatland immer noch als Nationalheld gefeiert.
10:45

VPS 10:45

So, 19.08.2018

matinee

Die Kulturwoche

Die kulturWoche in der Woche vom 19. August bis 26. August

Vergangene Sendungen
Mi, 15.08.2018

matinee Anlässl. des 100. GT von Leonard Bernstein am 25.8.:

Gustav Mahler - Das Lied von der Erde

Das "Lied von der Erde" komponierte Gustav Mahler 1907 in einer Zeit voller privater Schicksalsschläge. So starb Mahlers ältere Tochter Maria Anna im Alter von vier Jahren an Diphtherie. Außerdem hatte er nach einer antisemitisch motivierten Pressekampagne gegen seine Person als Direktor der Wiener Hofoper zurücktreten müssen. Schließlich wurde in diesem Jahr auch eine schwere Herzkrankheit diagnostiziert, die 1911 zu seinem frühen Tod führen sollte.
Mi, 15.08.2018

matinee Anlässl. des 100. GT von Leonard Bernstein am 25.8.:

West Side Story - Leonard Bernsteins Broadwayhit

Leonard Bernstein hat als Dirigent, Musikvermittler und Komponist musikalische Meilensteine gesetzt und ist bis heute unvergessen. Anlässlich seines 100. Geburtstages am 25. August zeigt die 'matinee' eine neue Dokumentation über die Entstehung seines Musical-Klassikers "West Side Story". Danach folgt eine legendäre Konzertaufnahme von Gustav Mahlers "Lied von der Erde" aus dem Jahr 1972 mit Leonard Bernstein am Pult des Israel Philharmonic Orchestra. Teresa Vogl führt durch den Vormittag.
So, 12.08.2018

matinee

Die Kulturwoche

Die Highlights in der Woche vom 12. bis 19. August 2018

Nervenkitzel und Zirkusromantik - Roncalli beigeistert dieses Jahr mit Traditionellem und mit hochmoderner Holografie-Technik

Tosender Applaus - Viel Lob für die Opernpremiere von "Pique Dame" bei den Salzburger Festspielen

Besucherrekord - Am Donnerstag startet das viertägige Musikfestival "Frequency" für Musikenthusiasten in St. Pölten
So, 12.08.2018

matinee

Musikalisch - Kulinarisch

Gioacchino Rossini: Der Schwan von Pesaro

Ich gebe zu, dreimal in meinem Leben geweint zu haben: als meine erste Oper durchfiel, als ich Paganini die Violine spielen hörte und als bei einem Bootspicknick ein getrüffelter Truthahn über Bord fiel. Das Zitat von Gioacchino Rossini ist ein vielsagender Beweis, wie sehr dem erfolgreichen Komponisten lebenslang kulinarische Genüsse zu Herzen gingen.
So, 12.08.2018

matinee

Wo die Zitronen blüh'n - Eine süßsaure Reise von den Alpen bis Sizilien

Am 13. August zeigt der ORF die selten gespielte Rossini-Oper "Ermione" von den Tiroler Festspielen in Erl. Anlässlich dieser Premiere steht die Sonntags-Matinee ganz im Zeichen Italiens. Im Anschluss an einen Ausflug zu den sizilianischen Zitronenbauern geht es musikalisch-kulinarisch weiter nach Pesaro, jener italienischen Stadt, in der Gioachino Rossini geboren wurde und in der er bis heute mit einem hochklassigen Musikfestival geehrt wird.
Martin Traxl begleitet durch den Vormittag.
So, 05.08.2018

matinee

Die Kulturwoche

Die Highlights in der Woche vom 5. bis 12. August 2018

Schlachtfeld Liebe - Heinrich von Kleists Trauerspiel "Penthesilea" in der Regie von Johan Simons als Zwei-Personenstück bei den Salzburger Festspielen

Familie auf italienisch - turbulentes Treffen auf Ischia in Gabriele Muccinos Film "Zu Hause ist es am schönsten"

Stadtgeschichte - 500 Jahre Klagenfurt in der Ausstellung "Verbrannt, verschenkt und wachgeküsst"
So, 05.08.2018

matinee

Lust auf Eis!

Der Sommer steht wieder vor der Tür und wie jedes Jahr zur warmen Jahreszeit werden wieder Unmengen an Gefrorenem verschlungen. Ein Sommer ohne Eiscreme - das ist an kaum einem Strand, in kaum einem Freibad mehr denkbar. Seit je verkaufen die Eishersteller nicht nur den Geschmack von Erdbeer und Vanille, sondern auch einen Hauch von sommerlicher Sinnlichkeit: Was für ein kühles und schmackhaftes Vergnügen, wenn der zarte Schmelz von Eiscreme langsam auf der Zunge zergeht!
So, 05.08.2018

matinee

Jonas Kaufmann: Ein Jahrhundert-Tenor

Am 3. August gibt er einen seiner umjubelten Liederabende in Salzburg, die 'matinee' bietet in einer neuen Dokumentation Einblicke in das Leben des Startenors Jonas Kaufmann – auf und hinter der Bühne. Danach macht die Doku "Lust auf Eis!" nicht nur Appetit auf Vanille, Erdbeer, Schoko, sondern auch auf die Kulturgeschichte des süßen Sommerklassikers.
Martin Traxl begleitet durch den Vormittag.
So, 29.07.2018

matinee

Die Kulturwoche

Die Highlights in der Woche vom 29. Juli bis 5. August 2018

Bühne frei - Ausblick auf die Festspiel-Highlights in Salzburg

Augen auf - das Fotofestival La Gacilly Baden mit einer Freiluft-Ausstellung opulenter afrikanischer Fotografie

Gotteslob - die französische Komödie "Ein Lied in Gottes Ohr" um einen Priester, einen Rabbi und einen Imam als religionsverbindende Rockband im Kino
So, 29.07.2018

matinee

Andrea Palladio - Vom Irrtum zum Ideal

"Seine Anlagen haben etwas Göttliches", schwärmte einst Johann Wolfgang von Goethe auf einer seiner Italienreisen. Bis heute hat Andrea Palladios Architektur nichts an Faszination verloren.
So, 29.07.2018

matinee

Burgen in Vorarlberg - Zwischen gefährdetem Erbe und gefeiertem Baustil

Die Bregenzer Festspiele sind in vollem Gange, auch die 'matinee' blickt diesen Sonntag nach Vorarlberg: Vor der Übertragung des evangelischen Gottesdienstes aus Bregenz stehen Vorarlbergs Burgen im Mittelpunkt, danach geht es weiter gen Süden zu den Bauwerken des italienischen Renaissance-Stararchitekten Andrea Palladio.
Martin Traxl begleitet durch den Vormittag.