20:15

VPS 20:14

Di, 27.09.2016

Universum

Orcas – Räuber mit Familiensinn

Seit vor 50 Jahren erstmals ein Orca lebend gefangen werden konnte, hat sich unser Bild von diesem Meeressäuger laufend und rasant verändert. Schnell wurde klar, dass Orcas nicht jene blutrünstigen Monster sind, die Bezeichnungen wie „Killerwal“ oder „Mörderwal“ vermuten lassen. Tatsächlich sind Orcas oder Schwertwale hochintelligente soziale Wesen.

Wiederholung am Mi, 28.09.16, 01:45 Uhr

Vergangene Sendungen
Fr, 23.09.2016

3. und letzter Teil:

Universum History

Königliche Dynastien – Teil 3: Die Wittelsbacher

Viele Mythen ranken sich um die Dynastie der Wittelsbacher, ihre Könige beflügeln noch heute die Fantasie der Menschen – der kulturbeflissene König Ludwig I., der wegen seiner Affäre mit Lola Montez den Thron verlor, Märchenkönig Ludwig II., dessen Tod heute noch Rätsel aufgibt, und Bürgerkönig Ludwig III., der zum Totengräber der bayrischen Monarchie wurde. Sie errichteten prächtige Schlösser und schufen unvergängliche Kunstwerke.
Di, 20.09.2016

Universum

Engadin – Wildnis der Schweiz

Schweiz, 1914: Der erste Nationalpark der Alpen wird im Engadin ins Leben gerufen. Man will einen Ort schaffen, an dem die Natur ohne den Eingriff des Menschen studiert werden kann. Heute wird sichtbar, wie sich eine hochalpine Landschaft mit ihren Tieren ohne menschliches Zutun entwickelt. Universum taucht ein in ein wildes Land am Rande von Gletschern und dunklen Wäldern.
Fr, 16.09.2016

2. Teil:

Universum History

Königliche Dynastien II: Die Bourbonen

Seit mehr als 300 Jahren herrschen die Bourbonen in Spanien. Ein mächtiges Adelsgeschlecht, dessen Wurzeln in Frankreich liegen. Der berühmteste Vertreter des Hauses Bourbon ist Frankreichs Sonnenkönig Ludwig XIV. Mit Waffengewalt etablierte er seinen Enkel Philippe als König Felipe V. auf dem Thron von Madrid. Die große Ära der französischen Bourbonen ging mit der Revolution von 1789 zu Ende. Die Monarchie der spanischen Bourbonen wurde in den vergangenen Jahrzehnten wiederbelebt. Die Dokumentation porträtiert Spaniens neues Königspaar nach dem Thronwechsel, taucht in die bewegte wie bewegende Geschichte des Hauses Bourbon ein.
Di, 13.09.2016

Universum

Die Hyänen von Harar

Tüpfelhyänen, die größte Hyänenart, sind südlich der Sahara in Afrika zuhause. Sie sind weniger Aasfresser, als vor allem Jäger - eine latente Gefahr für Viehherden und menschliche Siedlungen. Nicht so in Harar in Ost-Äthiopien. In dieser über 1000 Jahre alten Stadt, in der verschiedene Ethnien und Religionen zusammenleben, sind die Bewohner mit den Raubtieren einen friedlichen Pakt eingegangen: Während einer verheerenden Dürre und Hungersnot haben sie beschlossen, mit den Hyänen zu teilen, um sich so vor ihren Angriffen zu schützen. Seither werden die Hyänen von Harar gefüttert.