20:15

VPS: 20:15

Di, 23.09.2014

2. und letzter Teil:

Universum

Die Tricks der Tiere – Teil 2: Geheimnisse des Graslands

Die zweiteilige „Universum“-Dokumentation „Die Tricks der Tiere“ von Paul Bradshaw beleuchtet das Zusammenspiel in Ökosystemen rund um die Welt und zeigt außergewöhnliche Verbindungen zwischen Tieren und Pflanzen.

Wiederholung am Mi, 24.09.14, 02:15 Uhr

Vergangene Sendungen

Fr, 19.09.2014

In 2 Teilen:

Universum History

Napoleon – Der Feldzug nach Russland: Teil 1 – Der Ehrgeiz des Eroberers

Vor genau 200 Jahren, am 18. September 1814, leitete der Wiener Kongress die Neuordnung Europas ein. Zuvor war Napoleon, der das „Heilige Römische Reich Deutscher Nation“ zerstört hatte, entmachtet worden. „Universum History“ widmet sich jenem Wendepunkt der Geschichte, der letztlich zum Ende der Napoleonischen Herrschaft führte: dem Feldzug nach Russland.

Di, 16.09.2014

In 2 Teilen:

Universum

Die Tricks der Tiere – Teil 1: Wunderwelt Wasser

„Universum“ begibt sich zum Auftakt des neuen Zweiteilers „Die Tricks der Tiere“ von Paul Bradshaw auf eine Reise rund um den Erdball. Diese Reise reicht vom brasilianischen Pantanal bis zu den Mangrovenwäldern der Sundarbans in Bangladesch und den Korallenriffen der Malediven in atemberaubenden Tiefen des Ozeans.

Fr, 12.09.2014

Universum History

Winston Churchill: Hitlers größter Gegner

Retter Europas, Bannerträger der Zivilisation gegen die Nazi-Barbarei, unerbittlicher Kriegsherr im Kampf für das Britische Imperium, ein Mann, der guten Zigarren und geistreichen Wortspielen nicht abgeneigt war, Verächter jeglicher sportlicher Betätigung und hochgeachteter Autor politischer und historischer Werke.

Di, 09.09.2014

2. und letzter Teil:

Universum

Donau – Lebensader Europas, Teil 2: Zwischen Flut und Frost

Die Donau durchfließt unterschiedliche Landschaften und Klimazonen und ändert dabei mehrmals ihren Charakter. Alles steht unter dem Einfluss des Wetter- und Klimageschehens. Es gibt keinen Stillstand. Hochwasser und Dürreperioden bestimmen das Leben am großen Strom ebenso wie die Jahreszeiten. Sie steuern Vogelzug, Paarungs- und Brutperioden und Winterruhe.