20:15

VPS: 20:15

Di, 01.09.2015

Fortsetzung der Serie:

Universum

„Universum“-Achtteiler Amerikas Naturwunder – Teil 5: Das Erbe des Roten Flusses

Er zählt zum UNESCO-Weltnaturerbe: der Grand Canyon. Bis zu 1.600 Meter tief hat sich der Colorado-Fluss über Millionen von Jahren in das Gestein des Colorado-Plateaus gegraben. Das Ergebnis ist eines der großen Naturwunder der Erde – eine atemberaubende Schlucht samt wildromantischen Steilhängen und Gesteinsformationen.

Wiederholung am Mi, 02.09.15, 02:45 Uhr

Vergangene Sendungen

Fr, 28.08.2015

Universum History

Rommel – Hitlers Wüstenfuchs

Erwin Rommel: „Wüstenfuchs“, Hitlers „Lieblingsgeneral“ und in Nazi-Deutschland schon zu Lebzeiten ein Mythos. Zu verdanken hatte er seinen kometenhaften Aufstieg seinem Hang zur Selbstinszenierung und – vor allem – seinem Förderer Adolf Hitler. Mit seinen Erfolgen in Afrika avancierte der junge Offizier zur Propagandafigur der Wehrmacht.

Di, 25.08.2015

'Unser wunderbarer Planet'

Universum

Atlantik – Weltmeer der Extreme

Über mehr als 15.000 Kilometer erstreckt sich der Atlantik zwischen Arktis und Antarktis, seine Gesamtfläche bedeckt ein Fünftel der Erde. Der wildeste Ozean des Planeten verlangt allen Lebewesen das Äußerste ab – Mensch wie Tier haben mittlerweile verblüffende Strategien entwickelt, um im und am Atlantik überleben zu können.

Fr, 21.08.2015

2. und letzter Teil:

Universum History

Rebellion gegen Rom – Teil 2: Die Schlacht im Teutoburger Wald

„Kaum etwas war blutiger als jene Niederlage in den Sümpfen und Wäldern“, heißt es in einer Überlieferung aus Rom. Jahrhundertelang hatte das erfolgsverwöhnte römische Imperium keine nennenswerte Niederlage einstecken müssen. Doch in Nordeuropa kam den kampferfahrenen Feldherren etwas dazwischen – auf ihrem Rückzug ins Winterquartier sahen sie sich plötzlich mit einer Horde germanischer Krieger konfrontiert, der sie nichts entgegensetzen konnten als das nackte Leben.

Di, 18.08.2015

'Unser wunderbarer Planet'

Universum

Alaskas wilde Wälder: Das Reich der Grizzlys

Es ist ein Naturspektakel ersten Ranges. Jedes Jahr ziehen Hunderte Grizzlys nach Südalaska, um Lachse zu fangen. Damit ist der Katmai-Nationalpark jedes Jahr das Gebiet mit der größten Grizzly-Dichte auf diesem Planeten. Hier fressen sich die Bären ihren Winterspeck an und suchen nach passenden Partnern.