12:00

VPS: 12:00

Mo, 06.04.2015

Universum

Mythos Ausseerland

Vergangene Sendungen

Di, 31.03.2015

3. Teil:

Universum

Magie des Monsuns – Teil 3: Im Bann der Dürre

Monsun ist nicht gleich Regen. Das Wetterphänomen hat noch ein anderes, ein zweites Gesicht – die langen Phasen der Dürre. In dieser Zeit sorgt der Monsun etwa in Australien für verheerende Brände, weiter nördlich, in Asien, stellen Tier- und Pflanzenwelt ihren Lebenszyklus gänzlich auf den Monsun ein. Alle Lebewesen müssen in dieser Phase ihre Ausdauer unter Beweis stellen.

Fr, 27.03.2015

Universum History

Tatort Matterhorn

Steile Eisflächen, schroffe Felsformationen und scharfe Grate: Das Matterhorn zählt dank seiner markanten Gestalt zu den bekanntesten Bergen der Welt. 4.478 Meter ragt sein Gipfel aus dem Alpenmassiv. Berühmt berüchtigt ist dieser Berg vor allem wegen der Geschichte seiner Erstbesteigung, die einer internationalen Seilschaft erst nach zahlreichen Fehlversuchen im Jahr 1865 geglückt war. Beim Abstieg kam es zur Katastrophe: Vier der sieben Männer stürzten in den Tod.

Fr, 20.03.2015

Universum History

Ein Jahrhundert tabu: Der Völkermord an den Armeniern

Es gibt nur wenige Verbrechen des 20. Jahrhunderts, deren Aufarbeitung ein Politikum darstellt. Der Völkermord an den Armeniern polarisiert auch 100 Jahre danach. Trotz einer weltweiten Anerkennung bestreitet die offizielle Türkei bis heute den Genozid.

Di, 17.03.2015

2. Teil:

Universum

Magie des Monsuns – Teil 2: Der große Regen

Am Höhepunkt des Sommermonsuns regnet es über dem Subkontinent Indien bis zu 17 Tonnen Wasser pro Minute. In Windeseile überzieht sich die ausgedörrte Landschaft mit frischem Grün, Flüsse wie der Mekong schwellen auf ein Vielfaches ihrer Größe an – ein Paradies für Fische und Fischer. Doch für landgebundene Vierbeiner werden die unablässig steigenden Wasserpegel bald zur tödlichen Bedrohung.