Soko Donau

Auge um Auge

Werbung Werbung schließen

Der Rechtsanwalt Dr. Schindler wird vor den Augen seiner Geliebten Sabine Laiser erschossen. Bereits am Tatort lassen sich Tatzeit, Schussposition und weitere Fakten rekonstruieren. Vieles deutet außerdem sehr bald auf einen brutalen Rachefeldzug von Ludwig Rodeck, einem ehemaligen Strafgefangenen hin, der vor Jahren von Schindler hinter Schloss und Riegel gebracht wurde. Doch mit allzu offensichtlichen Lösungen geben sich Nowak und Hennig nicht zufrieden. Sie stellen weitere Nachforschungen an, die sie auf zusätzliche Verdächtige und handfeste Mordmotive stoßen lassen.
Koproduktion Satel/Almaro/ORF/ZDF

Hauptdarsteller

Bruno Eyron (Christian Hennig)

Gregor Seberg (Helmuth Nowak)

Lilian Klebow (Penny Lanz)

Dietrich Siegl (Otto Dirnberger)

Mona Seefried (Ernie Kremser)

Regie

Michel Bielawa

Schauspieler

Barbara Schöneberger (Sabine Laiser)

Hary Prinz (Ludwig Rodeck)

Sylvia Haider (Eleonore Schindler)

Andreas Steppan (Thomas Liebermann)

Veronika Polly (Bettina Winkler)

Cristo Melingo (Franz Schindler)

Buch

Jens Jendrich