Soko Donau

Ein mörderischer Plan

Werbung Werbung schließen

Bei einer nächtlichen Explosion geht Axel Hauser über Bord seines Schiffs und stürzt in die Donau. Die sofort alarmierte Polizei und deren Suchtrupps finden außer einer Jacke nichts von Hauser. Man muss mit dem Schlimmsten rechnen - zumal sehr bald klar wird, dass im Motorraum des Schiffs Sabotage verübt worden ist. Der Verdacht fällt auf Hannes Böhm, einen ehemaligen Mitarbeiter Hausers, der in Unfrieden aus der Firma ausgeschieden ist. Kurz darauf passiert die nächste Katastrophe: Oliver Bergheim kommt bei einem Autounfall ums Leben, diesmal ist es eindeutig Mord.......
Koproduktion Satel/Almaro/ORF/ZDF

Hauptdarsteller

Bruno Eyron (Christian Hennig)

Gregor Seberg (Helmuth Nowak)

Lilian Klebow (Penny Lanz)

Dietrich Siegl (Otto Dirnberger)

Mona Seefried (Ernie Kremser)

Sandra Cervik (Dr. Trautmannsdorff)

Helmut Bohatsch (Wohlfahrt)

Regie

Michel Bielawa

Schauspieler

Helmut Zierl (Axel Hauser)

Michou Friesz (Katja Hauser)

Christian Clerici (Oliver Bergheim)

Christian Spatzek (Hannes Böhm)

Monika Finotti (Prostituierte)

Georgetta Wecerkh (Frau Toqajewa)

Buch

Mario Monti

Rolf Romberger