Kommissarin Seiler ermittelt - Damals warst du still

Werbung Werbung schließen

Der ‚Beauty-Killer’ geht um

In ihrem dritten Einsatz geht Mona Stiller einer Mordserie nach, die im Umfeld des umstrittenen Therapeuten Fabian Plessen (Austro-Ikone Helmut Berger) passiert. Mona und ihr Kollege Kommissar Fischer (Max von Thun) entdecken bald, dass Plessens Tochter Lisa in höchster Lebensgefahr schwebt...

Im Bild (v.li.): Mariele Millowitsch (Mona Seiler), Max von Thun (Kommissar Fischer), Bernhard Schir (Oliver Kern).
ORF/RTL
Im Bild (v.li.): Mariele Millowitsch (Mona Seiler), Max von Thun (Kommissar Fischer), Bernhard Schir (Oliver Kern).

Inhalt

In einem abgelegenen Park wird eine Leiche gefunden. Die Spur führt zu einem gesuchten Serienkiller, der zuletzt vor drei Jahren gemordet hat. Da zu befürchten steht, dass er erneut zuschlägt, holt sich Kommissarin Mona Seiler die Hilfe eines Experten. Der DDR-Flüchtling Oliver Kern arbeitet als Profiler bei der Polizei und wird bald Monas wichtigster Ansprechpartner. Für Kern ist der charismatische Psychotherapeut Fabian Plessen, in dessen Umfeld die Morde geschehen, kein Unbekannter.

Koproduktion RTL/ORF

Im Bild (v.li.): Helmut Berger, Olivier Hourcade, Ulrike Arnold, Eckhard Preuß, Max von Thun.
ORF/RTL
Im Bild (v.li.): Helmut Berger, Olivier Hourcade, Ulrike Arnold, Eckhard Preuß, Max von Thun.

Die dritte Verfilmung eines Kommissarin-Seiler-Romans von Christa von Bernuth wartet mit einer schillernden Besetzung rund um Hauptdarstellerin Mariele Millowitsch auf: Die österreichische Schauspiellegende Helmut Berger mimt mit Verve den Familienvater und Therapeut Fabian Plessen, der die Spuren seiner Vergangenheit zu verwischen versucht. Burgschauspieler Roland Koch tritt erneut als Monas Lebensgefährte Anton auf, Austro-Mime Bernhard Schir gibt den Profiler Oliver Kern. Max von Thun als Kommissar Fischer ist ebenfalls wieder mit von der Partie.

Im Bild (v.li.): Lavinia Wilson (Jasmin Krieger), Max von Thun (Kommissar Fischer), Mariele Millowitsch (Mona Seiler).
ORF/RTL
Im Bild (v.li.): Lavinia Wilson (Jasmin Krieger), Max von Thun (Kommissar Fischer), Mariele Millowitsch (Mona Seiler).

Hauptdarsteller

Mariele Millowitsch (Mona Seiler)

Max von Thun (Kommissar Fischer)

Roland Koch (Anton)

Bernhard Schir (Oliver Kern)

Helmut Berger (Fabian Plessen)

Thomas Darchinger (Klaus Degenhardt)

Ooma Devi Liebich (Lisa Plessen)

Lavinia Wilson (Jasmin Krieger)

Regie

Rainer Matsutani

Drehbuch

Peter Petersen

Rainer Matsutani

Kamera

Clemens Messow

Musik

Wolfram de Marco