Zum 25. Todestag von Prinzessin Diana am 31.8.22: ORF-Premiere:

The Princess

The Princess

Werbung Werbung schließen

Außergewöhnliche Doku über die Prinzessin von Wales

Mitreißender, erster Kino-Dokumentarfilm über Princess Diana, deren Todestag sich am 31.8.2022 zum 25. Mal jährt. Der oscarnominierte britische Dokumentarfilmer Ed Perkins verwendet in seinem Film ausschließlich Ton- und Bildaufnahmen aus Nachrichtensendungen, Talkshows oder Interviews mit Passanten und ermöglicht so einen unverfälschten Zugang zu der einst meist fotografierten Frau der Welt.

Im Bild: Ein Zeitschriftenständer mit Prinzessin Diana auf dem Cover mehrerer Zeitschriften.
ORF/NDR/Alamy Stockfoto/Michael Dwyer
Im Bild: Ein Zeitschriftenständer mit Prinzessin Diana auf dem Cover mehrerer Zeitschriften.

Inhalt

Princess Diana ist nach dem tragischen Autounfall am 31. August 1997 in Paris verstorben. Die gesamte Welt befand sich in Trauer um den Verlust ihrer ‚Königin der Herzen’. Seit 1980 stand Diana Spencer im Fokus der Medien. Über ihre Hochzeit mit dem Thronfolger Prince Charles, den dramatischen Ehejahren, der Trennung und ihrem wohltätigen Engagement wurde stets berichtet. Ed Perkins stützt sich in seiner Doku ausschließlich auf zeitgenössisches Archivmaterial. Unmittelbar und unverfälscht - das außergewöhnliche Leben von Lady Di, einer Frau, die die Welt bewegte.

Im Bild: Blumen und Trauernde vor dem Kensington Palace in den Tagen nach der Beerdigung von Prinzessin Diana, in London, England, September 1997.
ORF/NDR/Alamy Stock Photo/Jeremy Sutton-Hibbert
Im Bild: Blumen und Trauernde vor dem Kensington Palace in den Tagen nach der Beerdigung von Prinzessin Diana, in London, England, September 1997.

Regie

Ed Perkins

Musik

Martin Phipps