Studio 2

Stargäste: Caroline Athanasiadis und Danilo Campisi

Werbung

Durch die Sendung führen Birgit Fenderl und Martin Ferdiny.

Stargäste: Caroline Athanasiadis und Danilo Campisi

Dancing Stars 2021: Caroline Athanasiadis und Danilo Campisi
ORF/Hans Leitner
Dancing Stars 2021: Caroline Athanasiadis und Danilo Campisi

Freitagabend haben sie gemeinsam mit Jasmin Ouschan und Florian Gschaider auf dem Parkett der Entscheidung entgegenfiebert. Heute ist das Siegerpaar der 14. Stafffel Dancing Stars, Caroline Athanasiadis und ihr Profi-Tanzpartner Danilo Campisi, live im Studio zu Gast.

Motivation in schwierigen Zeiten

Psychische Belastungen nehmen in unserer Gesellschaft ständig zu - nicht erst seit Corona, aber die Coronakrise verstärkt das noch einmal. Aus diesem Grund möchte sich „Studio 2“ diese Woche vermehrt mit dem Thema Depression beschäftigen. Etwa 6,5 Prozent der Österreicher*Innen leiden im Laufe ihres Lebens an einer Depression. Am Häufigsten ist diese Erkrankung im Alter zwischen 45 und 59 Jahren. Dazu ist heute Dr. Anneliese Szohl, Fachärztin für Psychiatrie und psychotherapeutische Medizin, im Studio zu Gast.

szohl.at

Adventkränze der Inklusiven FIT-Schule

Seit gestern brennt die erste Kerze an unseren schönen Adventskränzen - eine rund 180-Jahre alte Tradition. Eine weitere schon fast 50 Jahre alte Tradition in Österreich ist die Hilfsaktion Licht ins Dunkel. Deshalb startet heute der „Studio 2“-Adventskalender. Jedes Jahr stellt Ihnen „Studio 2“ Familien und Projekte vor, die von Licht ins Dunkel gefördert werden. Die Dreharbeiten haben vor dem Lockdown stattgefunden. Den Anfang macht die Inklusive Fit-Schule aus Wien - für die Schüler*Innen dort ist der Adventskranz nämlich ein Symbol der Hoffnung.

ifit.or.at

lichtinsdunkel.orf.at

Krampusmaskenschnitzer

Michael Kristoferitsch mit einer Krampusmaske in der Hand
ORF / GÜNTHER LÖFFELMANN
Michael Kristoferitsch schnitzt seit 2,5 Jahren Krampusmasken

Am Wochenende ist es wieder soweit, der Nikolo kommt. Heuer werden zwar wieder keine Krampusläufe stattfinden, aber für Zuhause brauchen die Beteiligten natürlich Krampusmasken, im Idelafall schön geschnitzte. Einer, der solche Masken herstellt, wohnt in Birkfeld und dort hat ihn „Studio 2“ besucht.

Zu den Masken von Michael Kristoferitsch

History: 300 Jahre Vorarlberg

Ein österreichisches Bundesland feiert in diesen Tagen offiziell Geburtstag, oder vielleicht eher Namenstag. Vor genau 300 Jahren ist zum ersten Mal der Name „Vorarlberg“ in einer offiziellen Urkunde erwähnt worden. Der Studio 2- Historiker Fritz Dittlbacher hat das zum Anlass genommen, sich den oft sehr eigenständigen Kurs der Österreicher „vor“ dem Arlberg anzusehen. Richtig, das ist für das Selbstverständnis der Vorarlberger wichtig, sie sind „vor“ dem Arlberg, alle anderen dahinter.

Wohnwagon: Leben auf kleinem Raum

Theresa Mai baut Wohnwagons nach Wunsch
ORF / Marion Schmid
Theresa Mai baut Wohnwagons nach Wunsch

Wie wir leben könnten, diese Frage hat sich Theresa Mai gestellt. Acht Jahre später führt sie ein Unternehmen und stellt mit ihrem Team Wohnwagons her. Das sind kleine autarke und mobile Wohneinheiten mit mindestens 15 Quadratmetern Wohnfläche, die man auf Bauland aufstellen kann. Wie man auf so kleinem Raum leben und alles haben kann, was man braucht? „Studio 2“ hat die junge Unternehmerin in Gutenstein in Niederösterreich besucht.
Buchtipp: Theresa Mai: „Wie wir leben könnten“, Löwenzahnverlag

www.wohnwagon.at

Fotografie auf den Dächern Wiens

Wien ist voller steinener Götterfiguren. Die Fotografin Christine de Grancy hat sich auf die Dächer der Stadt begeben, um diese zu fotografieren. Darüber ist jetzt ein Buch erschienen: „Über der Welt und den Zeiten“ im Verlag „Die Zwei“. „Studio 2“ war mit der Fotografin auf den Spuren ihrer Fotos unterwegs.

Aida Loos mit Hund

Er ist der beste Freund des Menschen und selbst Kabarettistin Aida Loos, die sich bis vor kurzem noch als „absoluten Katzenmensch“ bezeichnet hätte, ist nun dem Charme eines Hundes erlegen. Ja, wer weiß, vielleicht findet das neue Familienmitlgied auch Eingang in ihr neues Programm. „Stduio 2“ hat die Kabarettistin und Schauspielerin zum Interview getroffen.

www.aidaloos.com