Studio 2

Stargast: Ulli Bäer

Werbung

Durch die Sendung führen Birgit Fenderl und Martin Ferdiny.

Original Wiener Schutzengerl

Von der Keksdose bis zum Notziblock: Raffaels Engel sind allgegenwärtig und fast in jedem Zuhause findet sich auch ein Goldenes Schutzengerl, das Kinder oder Babies klassisch zu Anlässen wie der Taufe geschenkt bekommen. Doch nur in Wien gibt es die originalen Kettenanhänger mit denen der Hype um die gelangweilt aussehenden Gestalten bereits im 18. Jahrhundert begann. Peter Ostrizek stellt die beschützenden Engerl nämlich noch mit den Original Gussvorlagen her.

www.wiener-schutzengerl.at

Zur Website des Goldschmieds Peter Ostrizek: www.goldhandwerk.at

Apothekerin Irina Schwabegger-Wager über Hämorrhoiden

Die Apothekerin Irina Schwabegger-Wager spricht diesmal über ein Thema, über das leider sehr oft verschämt geschwiegen wird. Es geht um Hämorrhoiden, deren Ursachen und Behandlungsmöglichtkeiten sie heute im Studio näher erklärt.

Regionales Bier

Österreich hat eine lange Brautradition. Doch der Großteil der Biere, die hierzulande getrunken werden, stammen von einem internationalen Großkonzern. Mehrerer Privatbrauereien haben sich daher zusammengeschlossen, um für mehr Transparenz am Biermarkt zu sorgen.

Butteri: Die letzten Cowboys Italiens

Es ist ein Bild, das viele mit Wildwest-Filmen verbinden: Männer auf Pferden, die Rinderherden hüten - Cowboys. Doch auch in Italien wird diese Tradition noch aufrechterhalten. Im toskanischen Gebiet der Maremma, dort kümmern sich die sogenannten Butteri hoch zu Pferd um die uralte Rasse der Maremma-Rinder.

Teresa Vogl trifft Rafaela Pröll

Sie hatte schon die ganz großen Stars vor ihrer Linse und ist ein Fixstern am österreichischen Fotografiehimmel: Rafaela Pröll, die es an ihrer Kunstform so liebt, den einzigartigen, unwiederholbaren Moment einzufangen. Das versucht heute auch Teresa Vogl mit ihrer Polaroid-Kamera, während sie selbst von Rafaela Pröll fotografiert wird - ein Blitzlichtgewitter ist also vorprogrammiert.

www.rafaelaproell.com

Programmpremiere für Tom Schreiweis

„Jetzt wird´s eng“ heißt das neue Programm von Kabarettist Tom Schreiweis, das gestern Premiere hatte. „Studio 2“ hat die Premiere mit der Kamera begleitet.

Stargast: Ulli Bäer

Beim Festival „Wien im Rosenstolz“ tritt auch Ulli Bäer auf, der seinem Wegbegleiter Georg Danzer eine musikalische Hommage widmet. Heute ist er live zu Gast im Studio und wird auch zwei Lieder performen.

www.ullibaer.at