Studio 2

Studiogäste: Corinna Pumm und Martin Leutgeb

Werbung

Wimpassing - Die Mayerin dreht ihr Video bei sich „Dahoam“ | Meggenhofen - Corinna Pumm und Martin Leutgeb bieten Sommertheater vom Feinsten

Ganz Österreich - Wo drücken Sie unserem Nationalteam die Daumen?

Fußballfans fiebern bereits auf den ersten Anpfiff bei der Fußball-Europameisterschaft am Freitag hin. Welche Möglichkeiten mit den CoV-Lockerungen bei Einhaltung der Auflagen nun für Public Viewing entstehen und wo die Österreicherinnen und Österreicher diese EM ansehen werden - „Studio 2“-Reporterin Larissa Robitschko hat nachgefragt.

Kurzarbeit neu: Das ändert sich künftig

Die Corona-Maßnahmen werden immer lockerer. Der nächste große Öffnungsschritt ist morgen, so rückt zum Beispiel die Sperrstunde ab 10. Juni nach hinten. In manchen Branchen werden aber nach wie vor Einschränkungen bleiben - und für sie soll Kurzarbeit weiterhin möglich sein. Die Kurzarbeit war in der Corona-Krise das wichtigste Instrument, um Arbeitslosigkeit zu verhindern. 11 Milliarden Euro an Hilfsgeldern wurden bereits zugesagt - 8 Milliarden ausgezahlt. Wie es mit der Kurzarbeit weitergeht, dazu ist die Arbeitsrechtsexpertin Julia Englader heute zu Gast im Studio.

Teresa Vogl trifft Elke Eckerstorfer

Das Wienerliedfestival „Wean hean“ ist gerade voll im Gang, am Montag, dem 14. Juni, steht ein besonderer muskalischer Leckerbissen auf dem Programm und zwar gibt man in der prächtigen Hofburgkapelle das Konzert: „Von Gottes Gnaden ... Da Kaisa, da Himmelvoda un mia “ - mit von der Partie ist Organistin Elke Eckerstorfer und die hat Teresa Vogl zum Interview getroffen.

www.hofmusikkapelle.gv.at

Verlorenes Erbe: Kloster Kleinmariazell

Das Schloss von Kleinmariazell war einer der ganz wenigen original erhaltenen Benediktinerklosterbauten in Österreich. Viele Jahrhunderte hat das mittelalterliche Bauwerk unbeschadet überstanden. Dann, im 20 Jahrhundert, lief alles falsch was falsch laufen konnte. Und so hat man tatsächlich 1964, ein 850 Jahre altes Kloster abgerissen, ein beispielloser Fall in Österreich.

Mamabloggerin und Kochbuchautorin

Als Familie befindet man sich mitten in der Rushour des Lebens - frisches Essen auf den Familientisch zu bringen, ist für Eltern oft eine Herausforderung. Wie Essen nicht nur statt macht, sondern ein vergnügliches Familienabenteuer wird, zeigt die Dreifach-Mama Olivia Trombitas-Meissl in ihrem neuen Kochbuch. „Studio 2“ hat die Autorin besucht und mit ihr und der ganzen Familie gekocht.

Zur Website von Olivia Trombitas-Meissl: moreisnow.com

Buchtipp: Olivia Trombitas-Meissl, „Unsere neue Familienküche, Frisch Ideenreich Lecker“ , Kneipp Verlag Wien

Zur Website von Kinderarzt Mathias Meissel: www.dr-meissel.at

Irina Schwabegger-Wager über Geschmacksstörung durch Medikamente

Unser Wohlbefinden hängt auch davon ab, ob wir gut schmecken und riechen können. Bewusst wird uns das meist erst dann, wenn wir Geschmacks- und Geruchssinn verlieren. Das Corona-Virus bzw eine Covid-Erkrankung können dazu führen. Es gibt aber auch andere Gründe, warum wir auf einmal nichts mehr riechen können, oder sich ein gewohnter Geschmack verändert. Darüber informiert heute die Apothekerin Mag.a Irina Schwabegger-Wager im Studio.

Österreichische Apothekerkammer

Styling: Mode und Kunst

Modeförmige Kunst oder kunstförmige Mode, wie auch immer man es drehen mag, Kunst spielt in der Mode eine große Rolle. Wollten Sie nicht auch schon immer ihr Lieblingskunstwerk am Abend ausführen? Das funktioniert und zwar mit Kunstdrucken auf Stoffen. Was es dabei zu beachten gilt und wie es aussieht, wenn Designer und Künstler gemeinsame Sache machen zeigt Verena Hartlieb, die über eine ganz spezielle Kunstform berichtet.

Die Mayerin mit neuem Song

Die Mayerin inmitten einer Wiese beim Videodreh zu ihrem neuen Lied
ORF / GÜNTHER LÖFFELMANN
Die Mayerin

Am Freitag erscheint der neue Song der Amadeus-Preisträgerin „Die Mayerin“. Es ist ein Liebeslied an ihre Heimat. „Dahoam“ heißt deshalb der Song und das Video wurde in ihrem Wohnort gedreht. „Studio 2“ war mit der Kamera dabei.

www.diemayerin.com

Stargäste: Corinna Pumm und Martin Leutgeb

In Meggenhofen in Oberösterreich gibt man den Volksstück-Klassiker „Der Brandner Kaspar und das ewig´ Leben“. Am Samstag feierte man Premiere und das Regieteam wird heute im Studio erzählen, wie viel Arbeit aber auch Freude es bedeutet hat, dieses Werk auf die Bühne zu bringen. Corinna Pumm und Martin Leutgeb kommen ins „Studio 2“ und geben einen Einblick, was das Publikum erwartet.

Szene aus der Serie "Copstories" mit Martin Leitgeb und Corinna Pumm beim Arztbesuch zum Ultraschall
ORF/Hubert Mican
Martin Leutgeb und Corinna Pumm in der Serie "Copstories"

Zum Theater Meggenhofen