Runde der Chefredakteurinnen und Chefredakteure

Werbung

2021 war wieder ein Jahr der Pandemie, aber auch das Jahr großer politischer Umbrüche. Sebastian Kurz, der Österreichs Politik fünf Jahre lang dominiert hat, hat sich nach der Inseratenaffäre aus der Politik zurückgezogen. Welches politische Erbe wird er hinterlassen? In welchem Zustand befindet sich die türkis-grüne Koalition mit Bundeskanzler Karl Nehammer und Vizekanzler Werner Kogler? Wird sie bis zum Ende der Legislaturperiode halten? Wird die Impfpflicht uns aus der Pandemie führen oder wird es ab 1. Februar eine halbherzige Light-Version geben? Muss das Pandemiemanagement völlig umgekrempelt werden? In Deutschland gibt es nach 16 Jahren Angela Merkel mit Olaf Scholz einen neuen Bundeskanzler. Welche Auswirkungen hat der Kanzlerwechsel im Nachbarland auf die Europäische Union und das Verhältnis zu Österreich? Wladimir Putin hat rund 100.000 Soldaten an die ukrainisch-russische Grenze verlegt und droht dem Westen mit einer Invasion in die Ukraine. Welche Rollen spielen die USA und die Europäische Union in diesem Konflikt, um die Kriegsgefahr zu bannen?

Matthias Schrom diskutiert in der „Runde der Chefredakteurinnen und Chefredakteure“ mit:

Rainer Nowak
„Die Presse“

Alexandra Föderl-Schmid
„Süddeutsche Zeitung“

Florian Klenk
„Falter“

Gerold Riedmann
„Vorarlberger Nachrichten“

Aktuelle Änderungen vorbehalten!