ORF-Premiere:

Oktoberfest 1900

Aufbruch in ein neues Jahrhundert

Werbung Werbung schließen

Inhalt - Teil 5/6

Unter dem Einfluss einer spirituellen Begegnung mit seiner verstorbenen Frau und deren Ermahnungen, gibt Prank seine Rachepläne gegenüber den Hoflingers auf und lässt ihnen einen anderen Wiesn-Platz zukommen. Nun muss Glogauer einen neuen Käufer für sein brisantes Filmmaterial finden. Colina wird inzwischen von ihrer Vergangenheit eingeholt und versucht sich zu wehren. Ein Eklat lässt das Oktoberfestzelt erbeben und führt zu einer Tragödie.

(Hörfilm in Stereo-Zweikanaltontechnik: deutsch in DD 5.1 / deutsch mit Bildbeschreibung)

Im Bild (v.li.): Misel Maticevic (Curt Prank), Mercedes Müller (Clara Prank), Maximilian Brückner (Anatol Stifter).
ORF/Beta Film/Dusan Martincek
Im Bild (v.li.): Misel Maticevic (Curt Prank), Mercedes Müller (Clara Prank), Maximilian Brückner (Anatol Stifter).

Sehen Sie gleich im Anschluss die letzte Folge:

Hauptdarsteller

Martina Gedeck (Maria Hoflinger)

Brigitte Hobmeier (Colina Kandl)

Misel Maticevic (Curt Prank)

Francis Fulton-Smith (Ignaz Hoflinger)

Klaus Steinbacher (Roman Hoflinger)

Mercedes Müller (Clara Prank)

Maximilian Brückner (Anatol Stifter)

Martin Feifel (Alfred Glogauer)

Irina Wanka (Elisa Brockmann)

Regie

Hannu Salonen

Drehbuch

Christian Lex

Nikolaus Schulz-Dornburg

Christian Limmer

Ronny Schalk

Kamera

Felix Cramer

Musik

Michael Klaukien

Story

Alexis von Wittgenstein (Konzept)