Murer - Anatomie eines Prozesses

Werbung Werbung schließen

Ausgezeichnetes, ORF-kofinanziertes Gerichtsdrama mit u. a. Karl Fischer

Einem der größten Justizskandale der Zweiten Republik widmet sich Drehbuchautor und Regisseur Christian Frosch in seinem mehrfach preisgekrönten Doku-Drama „Murer – Anatomie eines Prozesses“.

Graz im Jahr 1963: Vor Gericht steht der ehemalige SA-Führer Franz Murer, Leiter des Ghettos von Vilnius von 1941–1943. Holocaust-Überlebende reisen an, um gegen Murer auszusagen. Die Beweislage ist erdrückend. Dennoch wird Franz Murer unter Beifall der Bevölkerung freigesprochen.

Vor der Kamera standen für diesen – auf den originalen Gerichtsprotokollen basierenden, vom ORF im Rahmen des Film/Fernseh-Abkommens kofinanzierten – Spielfilm u. a. Alexander E. Fennon, Karl Fischer, Karl Markovics, Gerhard Liebmann, Roland Jaeger und Melita Jurišić.

"Murer - Anatomie eines Prozesses": Karl Markovics (Simon Wiesenthal)
ORF/Prisma Film/Katharina F.-Roßboth
Karl Markovics (Simon Wiesenthal)

Mehr zum Inhalt

Graz 1963. Wegen Kriegsverbrechen steht der angesehene Lokalpolitiker und Großbauer Franz Murer, 1941-43 für das Ghetto von Vilnius verantwortlich, vor Gericht. Überlebende des Massenmordes reisen an, um auszusagen und Gerechtigkeit zu erwirken.

Basierend auf den originalen Gerichtsprotokollen wird von einem der größten Justizskandale der Zweiten Republik erzählt - und von politischer Strategie jenseits moralischer Werte.

Bild von
"Murer - Anatomie eines Prozesses": Karl Fischer (Franz Murer)
ORF/Prisma Film/Ricardo Vaz Palma
Karl Fischer (Franz Murer)
"Murer - Anatomie eines Prozesses": Alexander E. Fennon (Verteidiger Böck)
ORF/Prisma Film
Alexander E. Fennon (Verteidiger Böck)
"Murer - Anatomie eines Prozesses": Inge Maux (Perl Akin)
ORF/Prisma Film/Patricia Peribanez
Inge Maux (Perl Akin)
"Murer - Anatomie eines Prozesses": Ursula Ofner (Elisabeth Murer)
ORF/Prisma Film/Ricardo Vaz Palma
Ursula Ofner (Elisabeth Murer)
"Murer - Anatomie eines Prozesses": Edmund Jäger (Journalist Tagespost), Christian Dungl (Journalist Krone), Rainer Wöss (Karl Nowak), Melita Jurisic (Rosa Segev)
ORF/Prisma Film/Ricardo Vaz Palma
Edmund Jäger (Journalist Tagespost), Christian Dungl (Journalist Krone), Rainer Wöss (Karl Nowak), Melita Jurisic (Rosa Segev)
"Murer - Anatomie eines Prozesses": Melita Jurisic (Rosa Segev), Rainer Wöss (Karl Nowak)
ORF/Prisma Film
Melita Jurisic (Rosa Segev), Rainer Wöss (Karl Nowak)
"Murer - Anatomie eines Prozesses": Ariel Nil Levy (Jacob Kagan), Doval'e Glickman (Leon Schmigel)
ORF/Prisma Film/Ricardo Vaz Palma
Ariel Nil Levy (Jacob Kagan), Doval'e Glickman (Leon Schmigel)

Hauptdarsteller

Karl Fischer (Franz Murer)

Karl Markovics (Simon Wiesenthal)

Alexander E. Fennon (Verteidiger Böck)

Roland Jaeger (Staatsanwalt Schuhmann)

Melita Jurisic (Rosa)

Ursula Ofner-Scribano (Elisabeth Murer)

Gerhard Liebmann (Julius)

Regie

Christian Frosch

Drehbuch

Christian Frosch