ORF-Premiere:

Marie Brand und der überwundene Tod

Werbung Werbung schließen

Bei Ermittlungen zum Tod eines Anästhesisten trifft Kommissarin Marie Brand (Mariele Millowitsch) auf ihren Studentenschwarm Florian Groth (Stephan Bissmeier). Obwohl er tatverdächtig ist, verabreden sich die zwei zum Abendessen. Indessen geht Maries Kollegen Jürgen Simmel (Hinnerk Schönemann) die charmante Krankenschwester Hiltrud (Henriette Richter-Röhl) einfach nicht mehr aus dem Kopf!

Im Bild: Marie Brand (Mariele Millowitsch) und Dr. Florian Groth (Stephan Bissmeier) wärmen gemeinsame Erinnerungen auf.
ORF/ZDF/Guido Engels
Im Bild: Marie Brand (Mariele Millowitsch) und Dr. Florian Groth (Stephan Bissmeier) wärmen gemeinsame Erinnerungen auf.

Inhalt

Für den Leiter der Anästhesie, Raimund Weirath, kommt nach einer Lungenembolie jede Hilfe zu spät. Blutergüsse im Kopfbereich deuten auf Fremdverschulden hin. Ins Visier von Kommissarin Marie Brand gerät ausgerechnet ihre alte Liebe Florian Groth. Der eitle Karrierist könnte Weirath nun nachfolgen und hat daher ein Motiv. Er macht Marie auf die junge Komapatientin Jessica Krämer aufmerksam, die nicht mehr aufwachen wird. Weirath wollte von Jessicas Eltern die Erlaubnis zur Organentnahme einholen.

(Hörfilm in Zweikanaltontechnik: deutsch / deutsch mit Bildbeschreibung)

Im Bild: Sybille Krämer (Alexandra Finder) will von ihrem Ex-Mann Joe Krämer (Stipe Erceg) die Wahrheit wissen.
ORF/ZDF/Guido Engels
Im Bild: Sybille Krämer (Alexandra Finder) will von ihrem Ex-Mann Joe Krämer (Stipe Erceg) die Wahrheit wissen.

Hauptdarsteller

Mariele Millowitsch (Marie Brand)

Hinnerk Schönemann (Jürgen Simmel)

Henriette Richter-Röhl (Schwester Hilli)

Stipe Erceg (Joe Krämer)

Alexandra Finder (Sybille Krämer)

Dagmar Leesch (Petra Fassbender)

Martin Skoda (Stefan Fassbender)

Paraschiva Dragus (Mathilda Fassbender)

Regie

Judith Kennel

Drehbuch

Ingrid Kaltenegger

Kamera

Enzo Brandner

Musik

Sven Rossenbach

Florian van Volxem