Das Geheimnis des Königssees

Werbung Werbung schließen

Romantisches Mystery-Movie

Für ein Tourismus-Projekt fährt die Reisebüromitarbeiterin Marla (Yvonne Catterfeld) an den bayerischen Königssee. Dabei steht ihr der attraktive Hotelleiter Max Leitner zur Seite. Max trauert immer noch seiner Jugendliebe Nora nach, die vor 20 Jahren spurlos verschwunden ist. Schockiert entdeckt Marla, dass sie Nora zum Verwechseln ähnlich sieht...

Inhalt

An dem Job ist an sich nichts ungewöhnlich. In Schönau am Königssee soll Reisebüromitarbeiterin Marla ein Urlaubspaket ausverhandeln. Angenehmer Nebeneffekt: Ihr Geschäftspartner, Hotelier Max, ist äußerst ansehnlich. Bald schon benimmt er sich allerdings etwas merkwürdig. So richtig gruselig wird es, als Marla herausfindet, dass Max vor über zwanzig Jahren eine Geliebte hatte, die ihr wie aus dem Gesicht geschnitten ist. Schockiert beschleicht sie ein furchtbarer Verdacht.

Koproduktion RTL/ORF

Im Bild: Hans Sigl (Maximilian Leitner), Yvonne Catterfeld (Marla / Nora).
ORF/RTL/Elke Werner
Im Bild: Hans Sigl (Maximilian Leitner), Yvonne Catterfeld (Marla / Nora).

Ein Hauch von „Rebecca“ liegt in der Luft ...

Der spannend inszenierte Mystery-Thriller von Regisseur Marcus O. Rosenmüller („Schuld und Unschuld“) zeigt Sängerin und Schauspielerin Yvonne Catterfeld in ihrer ersten (und gleich doppelten) TV-Hauptrolle in einem Fernsehfilm. Inspiriert von authentischen Ereignissen und Motiven der englischen Schriftstellerin Daphne du Maurier umgibt „Das Geheimnis des Königssees“ ein Flair des Maurier-Klassikers „Rebecca“. Vor dem bildgewaltigen Hintergrund des idyllischen Königssees versammelte Rosenmüller eine hervorragende Schauspielerriege, darunter viele Österreicher, als da wären: „Der Bergdoktor“ Hans Sigl als geheimnisvoller Hotelleiter Max Leitner, Volkstheater-Mime Werner Prinz als sein Vater sowie die Wiener Bühnen- und Filmschauspielerin Krista Stadler als seine Mutter Agnes.

Hauptdarsteller

Yvonne Catterfeld (Marla / Nora)

Hans Sigl (Maximilian Leitner)

Christine Klein (Evi Gruber)

David Zimmerschmied (Peter Dobler)

Krista Stadler (Agnes Leitner)

Werner Prinz (Maximilian Leitner sen.)

Regie

Marcus O. Rosenmüller

Drehbuch

Wolf Jacoby

Kamera

Klaus Merkel

Musik

Oliver Kranz