The Expendables 2

The Expendables 2

Werbung

Bombastische Action-Oper

Sylvester Stallones knallharte All-Stars-Truppe legt sich mit Jean-Claude Van Damme als weltzerstörerischem Ultra-Bösewicht an. Arnold Schwarzenegger, Bruce Willis & Co. finden in dem atemberaubenden Schlagabtausch noch Gelegenheit für eine ordentliche Portion Selbstironie. Furios inszeniert von Simon West ('Con Air', ‚Lara Croft’).

Inhalt

Barney Ross und seine Expendables sind wieder im Einsatz. Im Geheimauftrag der Regierung soll der unschlagbare Söldnertrupp in Osteuropa riesige Mengen von Plutonium sicherstellen. Oberbösewicht Jean Vilain droht, die todbringende Ware am Weltmarkt anzubieten. Eine globale Katastrophe steht bevor. Bald ist klar, dass Vilain bei der Wahrung seiner Interessen kaltblütig über Leichen geht. Fest entschlossen und mit vollstem Körpereinsatz wollen die Expendables ihrem skrupellosen Gegenspieler das Handwerk legen.

Im Bild: Sylvester Stallone (Barney Ross), Nan Yu (Maggie).
ORF/Degeto/Frank Masi
Im Bild: Sylvester Stallone (Barney Ross), Nan Yu (Maggie).

Die alten Haudegen bekommen jugendliche Verstärkung

Die bewährte Söldnertruppe unter der Führung von Barney Ross (Sylvester Stallone) meldet sich zurück. Die alten Haudegen Lee Christmas (Jason Statham), Booker (Chuck Norris), Yin Yang (Jet Li), Gunnar Jensen (Dolph Lundgren), Toll Road (Randy Couture) und Hale Caesar (Terry Crews) bekommen diesmal jugendliche Verstärkung in Gestalt von Billy the Kid (Liam Hemsworth) und Maggie (Yu Nan). Zusammen werden sie von Mr. Church (Bruce Willis) für einen Job angeheuert, der zunächst nach leicht verdientem Geld aussieht.

Noch erfolgreicher als Teil eins

Inszeniert wurde „The Expendables 2“ (zu deutsch etwa „Die Verbrauchbaren“) diesmal nicht von Sylvester Stallone, sondern von Simon West ('Con Air', ‚Lara Croft’) nach dem Drehbuch von Mr. Stallone und Richard Wenk. Der fulminante Erfolg von Teil eins im Jahre 2010 mit $274,4 Millionen Einspiel wurde vom Sequel zwei Jahre später mit über $305 Millionen Dollar sogar noch überboten. Teil drei kam im August 2014 in unseren Kinos, lief jedoch etwas schwächer als seine Vorgänger.

Im Bild: Liam Hemsworth (Bill 'The Kid' Timmons).
ORF/Degeto/Frank Masi
Im Bild: Liam Hemsworth (Bill 'The Kid' Timmons).

Expendables 4
Die Pläne für einen vierten Teil schienen lange Zeit auf Eis gelegt worden zu sein, nachdem Sylvester Stallone im Frühjahr 2017 die Produktion im Streit verlassen hatte. Arnold Schwarzenegger wiederum wollte ohne seinen Kumpel Sly ebenfalls nicht mitmachen. Sylvester Stallone stand dann doch für einen vierten Teil zur Verfügung, wollte aber vorher noch „Rambo 5 - Last Blood“ abdrehen. Der kam im Jahr 2019 in die Kinos - doch nach wie vor warten die Fans sehnsüchtig auf den Start von Expendables 4.

Hauptdarsteller

Sylvester Stallone (Barney Ross)

Jason Statham (Lee Christmas)

Liam Hemsworth (Bill 'The Kid' Timmons)

Bruce Willis (Church)

Arnold Schwarzenegger (Trench)

Jean-Claude Van Damme (Jean Vilain)

Jet Li (Yin Yang)

Chuck Norris (Booker)

Dolph Lundgren (Gunnar Jensen)

Charisma Carpenter (Lacy)

Yu Nan (Maggie)

Regie

Simon West

Drehbuch

Richard Wenk

Sylvester Stallone

Kamera

Shelly Johnson

Musik

Brian Tyler