The D Train

The D Train

Werbung

Unverschämt turbulenter Komödienspaß. Jack Black will als biederer Familienvater den einst coolsten Typen seiner Schule für das Klassentreffen gewinnen. In L.A. stürzt er sich mit James Marsden als vermeintlichem Hollywood-Star in eine unvergessliche Nacht, die sein Leben überraschend verändert. Pointenreiche Unterhaltung garantiert!

Dan Landsman soll das Absolventen-Treffen seiner Highschool organisieren. Zur Schulzeit unbeliebt und gemieden, fürchtet er, dass keiner seiner Einladung folgen wird. Als er den ehemaligen Mitschüler Oliver Lawless in einem Werbespot entdeckt, fährt er nach L.A., um den vermeintlichen Hollywood-Star für die Feier zu gewinnen. Dann kommen die Gäste sicher in Scharen! Eine wilde, durchzechte Party-Nacht mit Oliver stellt Dans biederes Familienleben völlig auf den Kopf.

Hauptdarsteller

Jack Black (Dan Landsman)

James Marsden (Oliver Lawless)

Kathryn Hahn (Stacey Landsman)

Jeffrey Tambor (Bill Shurmur)

Russell Posner (Zach Landsman)

Regie

Jarrad Paul

Andrew Mogel

Drehbuch

Jarrad Paul

Andrew Mogel

Kamera

Giles Nuttgens

Musik

Andrew Dost