Zum 60. Geb. v. Jodie Foster am 19.11. und 80. Geb. v. Martin Scorsese am 17.11.2022:

Taxi Driver

Taxi Driver

Werbung Werbung schließen

Martin-Scorsese-Klassiker

Von Martin Scorsese meisterhaft inszenierter Thriller. Neben der Musik und als bester Film wurden Jodie Foster und Robert De Niro für ihre herausragenden schauspielerischen Leistungen für den Oscar 1977 nominiert. Packender Großstadt-Thriller, der seit seinem Erscheinen nichts von seiner Brisanz verloren hat.

Im Bild: Billie Perkins (Iris' friend), Jodie Foster (Iris Steensma), Robert De Niro (Travis Bickle).
ORF/EOS Entertainment
Im Bild: Billie Perkins (Iris' friend), Jodie Foster (Iris Steensma), Robert De Niro (Travis Bickle).

Inhalt

Nacht für Nacht schlägt sich Travis Bickle als Taxifahrer durch die Straßenschluchten von New York. Der junge Vietnamveteran lernt den Moloch der Großstadt von der schlimmsten Seite kennen. Kriminelle, Prostituierte und Drogenhändler zählen ebenso zu seinem Kundenkreis wie Präsidentschaftskandidaten. Als er sich Hals über Kopf in die Wahlkämpferin Betsy verliebt, steht die Beziehung unter keinem guten Stern. Da beschließt Travis, zumindest der minderjährigen Prostituierten Iris aus ihrem Elend zu helfen.

Im Bild: Robert De Niro (Travis Bickle).
ORF/Sony Pictures
Im Bild: Robert De Niro (Travis Bickle).

Kinolegende Robert de Niro gelangte mit der Rolle des psychopathischen New Yorker Taxifahrers Travis Bickle als 33-jähriger Hollywood-Star zu seiner zweiten Oscar-Nominierung (nach seinem Oscar als Bester Nebendarsteller für „Der Pate“ im Jahre 1975). Martin Scorsese ging bei den vier Oscarnominierungen (Bester Film, Beste Musik, Beste Nebendarstellerin Jodie Foster) leider leer aus. Erst im Jahre 2007 mit dem Mafiadrama „The Departed“ wurde ihm der Oscar für beste Regie verliehen.

Im Bild: Der skrupellose Zuhälter Sport (Harvey Keitel) rät Travis (Robert De Niro) eindringlich, sich nur um seine eigenen Angelegenheiten zu kümmern.
ORF/EOS Entertainment
Im Bild: Der skrupellose Zuhälter Sport (Harvey Keitel) rät Travis (Robert De Niro) eindringlich, sich nur um seine eigenen Angelegenheiten zu kümmern.
Jodie Foster und Robert de Niro beim 30. Cannes Film Festival am 20. Mai 1976
APA/AFP - elb/cla
Jodie Foster und Robert de Niro beim 30. Cannes Film Festival am 20. Mai 1976

Hauptdarsteller

Robert De Niro (Travis Bickle)

Jodie Foster (Iris Steensma)

Cybill Shepherd (Betsy)

Peter Boyle (Wizard)

Harvey Keitel (Matthew 'Sport')

Albert Brooks (Tom)

Martin Scorsese (Fahrgast)

Regie

Martin Scorsese

Drehbuch

Paul Schrader

Kamera

Michael Chapman

Musik

Bernard Herrmann