Sisi

Folge 1

Werbung Werbung schließen

Start der Serie in Tripelfolge

Kaiserin Elisabeth - legendäre Schönheit und unvergessene Ikone! Neu interpretiert und modern, erzählt die Serie die Geschichte einer jungen, freiheitsliebenden Frau, die an den strengen Wiener Hof kommt und die Herzen Europas im Sturm erobert. Für ihre Liebe zu Franz und zu ihrem Volk ist sie bereit, alles zu riskieren. Als Sisi und Franz brillieren die Jungstars Dominique Devenport und Jannik Schümann. Die Österreicherin Julia Stemberger glänzt als Sisis Mutter Ludovika. In weiteren Rollen sind Désirée Nosbusch, Paula Kober, David Korbmann und Marcus Grüsser zu sehen.

Inhalt - Staffel I/1

Sisi, die Tochter des bayrischen Herzogs Max, wächst unbekümmert und naturverbunden mit ihren Geschwistern am Starnberger See auf. Als der junge, österreichische Kaiser Franz Joseph deren große Schwester Helene heiraten soll, fährt Sisi nur widerwillig mit nach Bad Ischl zur Verlobung. Doch eine schicksalshafte Begegnung zwischen Sisi und Franz ändert den Lauf der Dinge schlagartig.

Eine Produktion von RTL in Zusammenarbeit mit ORF

(Hörfilm in Stereo-Zweikanaltontechnik: deutsch / deutsch mit Bildbeschreibung)

Im Bild: Sisi (Dominique Devenport, l.) und Kaiser Franz (Jannik Schümann, r.) kommen sich nach einem emotionalen Wortgefecht im Wald erstmals näher.
ORF/Beta Film/RTL/Story House Pictures/Louis-Zeno Kuhn
Im Bild: Sisi (Dominique Devenport, l.) und Kaiser Franz (Jannik Schümann, r.) kommen sich nach einem emotionalen Wortgefecht im Wald erstmals näher.

Staffel I in sechs Folgen

Die Serie wirft einen neuen Blick auf das Leben von Sisi, einer jungen Frau, die als Kaiserin Geschichte geschrieben hat und mit ihrer legendären Schönheit zur Ikone aufstieg. Newcomerin Dominique Devenport („Nachtzug nach Lissabon“) brilliert in der Rolle der unbekümmerten Teenagerin aus Bayern, die sich Hals über Kopf in Franz Joseph I., Kaiser von Österreich (Jannik Schümann - „Charité“), verliebt. Mit der Hochzeit ändert sich ihr Leben schlagartig. Die freiheitsliebende Sisi muss sich dem strengen Hofzeremoniell unterwerfen, ist Intrigen und Eifersüchteleien ausgesetzt und erlebt dunkle Stunden in ihrer Ehe. Zwischen persönlicher Selbstverwirklichung und politischen Zwängen versucht sie eine eigenständige Rolle als Kaiserin auszufüllen und der Monarchie ein sanfteres Gesicht zu verleihen.

Im Bild: Die kaiserliche Hochzeitszeremonie in Wien. Erzherzogin Sophie (Désirée Nosbusch) vor der Trauung ihres Sohnes Kaiser Franz und Sisi.
ORF/Beta Film/RTL/Story House Pictures/Lukas Šalna
Im Bild: Die kaiserliche Hochzeitszeremonie in Wien. Erzherzogin Sophie (Désirée Nosbusch) vor der Trauung ihres Sohnes Kaiser Franz und Sisi.

Exquisite Besetzung

In weiteren Rollen sind u.a. zu sehen: Désirée Nosbusch (Rolle: Erzherzogin Sophie, Mutter von Franz), Tanja Schleiff (Rolle: Gräfin Esterhazy), Paula Kober (Fanny), Julia Stemberger (Sisis Mutter, Herzogin Ludovika in Bayern), David Korbmann (Graf Grünne), Pauline Rénevier (Herzogin Helene „Néné“ in Bayern, Schwester von Sisi), Yasmani Stambader (Bela), Giovanni Funiati (Graf Andrassy) und Marcus Grüsser (Sisis Vater, Herzog Max in Bayern).

Im Bild: Kaiser Franz (Jannik Schümann, l.) gibt im Rahmen des Geburtstagsballs seine Verlobung bekannt und überreicht Sisi (Dominique Devenport, r.) den Verlobungsstrauß.
ORF/Beta Film/RTL/Story House Pictures/Lukas Šalna
Im Bild: Kaiser Franz (Jannik Schümann, l.) gibt im Rahmen des Geburtstagsballs seine Verlobung bekannt und überreicht Sisi (Dominique Devenport, r.) den Verlobungsstrauß.

Die Regie der RTL-Produktion in Zusammenarbeit mit dem ORF übernahm für alle sechs Folgen der namhafte deutsche Regisseur Sven Bohse. Die Dreharbeiten fanden in Lettland, Litauen, Österreich, Ungarn und Deutschland statt.

Im Bild: Herzogin Ludovika (Julia Stemberger) erinnert ihre Tochter Sisi an die gebührende Verneigung gegenüber Erzherzogin Sophie und Kaiser Franz bei dessen Geburtstagsball.
ORF/Beta Film/RTL/Story House Pictures/Lukas Šalna
Im Bild: Herzogin Ludovika (Julia Stemberger) erinnert ihre Tochter Sisi an die gebührende Verneigung gegenüber Erzherzogin Sophie und Kaiser Franz bei dessen Geburtstagsball.

Darsteller
Dominique Devenport (Sisi)
Jannik Schümann (Kaiser Franz Joseph I.)
Julia Stemberger (Herzogin Ludovika in Bayern)
David Korbmann (Graf Grünne)
Désirée Nosbusch (Erzherzogin Sophie)
Tanja Schleiff (Gräfin Esterhazy)
Marcus Grüsser (Herzog Max in Bayern)
Pauline Rénevier (Herzogin Helene „Néné“ in Bayern)
Giovanni Funiati (Graf Andrássy)
Paula Kober (Fanny)
Regie
Sven Bohse
Drehbuch
Robert Krause
Andreas Gutzeit
Elena Hell
Kamera
Michael Schreitel
Musik
Jessica de Rooij

Sehen Sie gleich im Anschluss die nächste Folge:

.... und die weiteren Folgen: