Schatz, nimm Du sie!

Werbung

Turbulente Familienkomödie

Sympathische Schauspieler, herrlich schwungvolle Dialoge und jede Menge Situationskomik!

Im Bild: Marc (Maxim Mehmet) versucht die betrunkene Toni (Carolin Kebekus) nach Hause zu bringen.
ORF/TELEPOOL/ConradFilm/Bavaria Film/Bernd Spauke
Im Bild: Marc (Maxim Mehmet) versucht die betrunkene Toni (Carolin Kebekus) nach Hause zu bringen.

In dem charmanten Remake der französischen Erfolgskomödie ‚Mama gegen Papa’ bleibt kein Auge trocken, wenn Vollblut-Comedian Carolin Kebekus ('Alpha Pussy') und Maxim Mehmet ihr Bestes geben, sich aus der Verantwortung für die gemeinsamen Kinder zu stehlen. Klamauk vom Feinsten!

Im Bild: Marc (Maxim Mehmet) und Toni (Carolin Kebekus) erklären, dass sie sich scheiden lassen wollen.
ORF/TELEPOOL/ConradFilm/Bavaria Film/Tom Trambow
Im Bild: Marc (Maxim Mehmet) und Toni (Carolin Kebekus) erklären, dass sie sich scheiden lassen wollen.

Inhalt

Nach fünfzehn gemeinsamen Jahren ist in der Beziehung zwischen Marc und Toni die Luft raus. Da sie sich auf freundschaftlicher Basis immer noch gut verstehen, wollen sich die Eheleute zum Wohl ihrer beiden Kinder einvernehmlich trennen. Doch als alle zwei verlockende Jobs im Ausland angeboten bekommen, ist von geteilter Verantwortung schnell keine Rede mehr. Trickreich versuchen Marc und Toni, das Sorgerecht für ihren pubertierenden Nachwuchs auf den jeweils anderen abzuwälzen.

Im Bild: Emma (Arina Prokofyeva) und Tobias (Arsseni Bultmann) sind gelangweilt.
ORF/TELEPOOL/ConradFilm/Bavaria Film/Bernd Spauke
Im Bild: Emma (Arina Prokofyeva) und Tobias (Arsseni Bultmann) sind gelangweilt.

Hauptdarsteller

Carolin Kebekus (Toni)

Maxim Mehmet (Marc)

Arsseni Bultmann (Tobias)

Arina Prokofyeva (Emma)

Axel Stein (Paul)

Jasmin Schwiers (Fabienne)

Dietrich Hollinderbäumer (Chefarzt)

Annette Frier (Polizistin)

Regie

Sven Unterwaldt

Drehbuch

Jens-Frederik Otto

Claudius Pläging

Kamera

Stephan Schuh

Musik

Karim Sebastian Elias

Story

Alexandre de la Patellière (Orig.drehb. 'Papa ou Maman', FRA 2015)

Matthieu Delaporte (Orig.drehb. 'Papa ou Maman', FRA 2015)

Guillaume Clicquot (Idee, 'Papa ou Maman', FRA 2015)