Non-Stop

Non-Stop

Werbung

Hochspannungsthriller über den Wolken

Der Transatlantikflug nach London wird zum wahren Alptraum. Ein Erpresser droht alle zwanzig Minuten eine Person an Bord zu töten - jeder könnte der Täter sein. Liam Neeson startet mit Zufallsbekanntschaft Julianne Moore eine verzweifelte Suche - und steht plötzlich selbst unter Hauptverdacht. Atemberaubend bis zur letzten Minute!

Im Bild: Julianne Moore (Jen Summers).
ORF/Sevenone/Myles Aronowitz
Im Bild: Julianne Moore (Jen Summers).

Inhalt

Bill Marks sorgt als Air Marshall für die Sicherheit der Fluggäste. Diesmal begleitet er den Non-stop-Flug von New York nach London. Mitten über dem Atlantik erhält er über das streng abgesicherte Funknetz eine bedrohliche Nachricht. 150 Millionen sollen auf ein Konto überwiesen werden, sonst will der Verfasser alle zwanzig Minuten eine Person töten. Wenig später ist das erste Opfer zu beklagen. Gemeinsam mit Sitznachbarin Jen und Flugbegleiterin Nancy startet Marks eine fieberhafte Suche nach dem Täter. Plötzlich steht er selbst unter Verdacht: das Konto läuft auf seinen Namen!

(In Stereo-Zweikanaltontechnik: deutsch in DD 5.1 / englisch)

Im Bild: Michelle Dockery (Nancy).
ORF/Studio Canal/© Universal Pictures/Myles Aronowitz
Im Bild: Michelle Dockery (Nancy).

Action-Thriller von Jaume Collet-Serra

Nach ihrer erfolgreichen Zusammenarbeit in „Unknown Identity“(2011) taten sich der spanische Regisseur Jaume Collet-Serra ('The Commuter', ‚Jungle Cruise’) und sein Star Liam Neeson erneut zusammen, um hoch über den Wolken ein nervenzerfetzendes Psychospiel zum Besten zu geben. Der seit der „96 Hours - Taken“-Reihe zum neuen Actionheld katapultierte Oscarnominee („Schindlers Liste“) spielt Air-Marschall Bill Marks, der bei einem Atlantikflug den Kampf mit einem perfiden Erpresser aufnimmt. Im für den Zuseher allgegenwärtigen Wettkampf gegen die Zeit bekommt Neeson Unterstützung von Sitznachbarin Julianne Moore< (Oscar 2015 für „I'm Still Alice“) und „Downton Abby“-Beauty Michelle Dockery als beherzte Stewardess Nancy.

Im Bild: Lupita Nyong'o (Gwen).
ORF/Studio Canal/© Universal Pictures/Myles Aronowitz
Im Bild: Lupita Nyong'o (Gwen).

Ebenfalls mit an Bord ist Oscarpreisträgerin Lupita Nyong'o („12 Years a Slave“). Regisseur Collet-Serrat gelang ein wendungsreicher Thriller mit der richtigen Dosis Action, Spannung und Nervenkitzel, der auch am Box-Office überzeugte: Bei einem Budget von $50 Millionen Dollar nahm „Non-Stop“ weltweit fast $223 Millionen Dollar an den Kinokassen ein. Ein erneutes Zusammentreffen des erfolgreichen Duos folgte für den Mafiathriller „Run All Night“(2015) und „The Commuter“ im Jahre 2017.

Im Bild: Liam Neeson (Bill Marks).
ORF/Sevenone/Myles Aronowitz
Im Bild: Liam Neeson (Bill Marks).

Hauptdarsteller

Liam Neeson (Bill Marks)

Julianne Moore (Jen Summers)

Anson Mount (Jack Hammond)

Michelle Dockery (Nancy)

Lupita Nyong'o (Gwen)

Corey Stoll (Austin)

Regie

Jaume Collet-Serra

Drehbuch

John W. Richardson

Chris Roach

Ryan Engle

Kamera

Flavio Martínez Labiano

Musik

John Ottman