I, Robot

I, Robot

Werbung Werbung schließen

Will Smith in Isaac-Asimov-Verfilmung

Spannender, actionreicher Sci-fi-Thriller, frei nach Kurzgeschichten von Kult-Autor Isaac Asimow. Will Smith (Oscar für ‚King Richard’) und Bridget Moynahan ('Blue Bloods') fürchten bei den Ermittlungen in einem Mordfall, dass die überperfekt agierenden Roboter eigenmächtig gehandelt haben könnten. Der Kampf zwischen Menschen und Maschine ist eröffnet!

Im Bild: Will Smith (Del Spooner), Bridget Moynahan (Susan Calvin).
ORF/RTL/FOX
Im Bild: Will Smith (Del Spooner), Bridget Moynahan (Susan Calvin).

Inhalt

Chicago, im Jahr 2035. Roboter sind aus dem Alltag der Menschen nicht mehr wegzudenken. Ein High-Tech Konzern hat nun aber einen neuartigen Roboter in die Welt gesetzt, dem typisch menschliche Qualitäten innewohnen. Als ein hochrangiger Mitarbeiter der Firma tot aufgefunden wird, deutet zunächst alles darauf hin, dass einer dieser Roboter sich auf gefährliche Weise verselbstständigt hat. Der Cop Del Spooner und die Roboter-Psychologin Dr. Calvin nehmen die Ermittlungen auf.

(In Stereo-Zweikanaltontechnik: deutsch in DD 5.1 / englisch)

ORF/RTL/FOX

Drei Grundregeln für Roboter

Roboter außer Rand und Band, die die Kontrolle über die Menschheit übernehmen, gehören zu den Hauptthemen der Science-Fiction-Literatur und sind besonders im Werk des 1992 verstorbenen Sci-Fi-Autors Isaac Asimov häufig zu finden. In seiner neun Kurzgeschichten umfassenden Anthologie „I, Robot“ befasst sich Asimov mit der Beziehung Mensch-Roboter und setzt die drei Grundregeln für deren Zusammenleben fest: Roboter dürfen Menschen nicht verletzen, sie müssen den Menschen gehorchen und müssen ihr eigenes Leben schützen, sofern dabei Regel 1 und 2 nicht verletzt werden.

Im Bild: Will Smith (Del Spooner).
ORF/RTL/FOX
Im Bild: Will Smith (Del Spooner).

Coole Techno-Optik

Regisseur Alex Proyas („The Crow“) setzt bei seiner filmischen Umsetzung (nach dem Drehbuch von Akiva Goldsman) voll auf das Charisma seines Hauptdarstellers Will Smith, auf adrenalingetränkte Action und atemberaubende Special Effects. Das futuristische Set-Design für das Chicago des Jahres 2035 ist ein Architektentraum. Hollywood-Veteran James Cromwell („Der Anschlag“) ist als angesehener Roboter-Experte zu sehen, Bridget Moynahan gibt die Roboter-Psychologin Dr. Susan Calvin.

Im Bild: Bridget Moynahan (Susan Calvin), Will Smith (Del Spooner).
ORF/RTL/FOX
Im Bild: Bridget Moynahan (Susan Calvin), Will Smith (Del Spooner).

Hauptdarsteller

Will Smith (Del Spooner)

Bridget Moynahan (Susan Calvin)

Alan Tudyk (Sonny)

James Cromwell (Dr. Alfred Lanning)

Bruce Greenwood (Lawrence Robertson)

Regie

Alex Proyas

Drehbuch

Jeff Vintar

Akiva Goldsman

Kamera

Simon Duggan

Musik

Marco Beltrami

Story

Isaac Asimov (Roman)