Hawaii Five-0

Ihea 'oe i ka wa a ka ua e loku ana? / Where were you when the Rain was pouring?

Anruf mit Folgen

Werbung Werbung schließen

Inhalt - X/12

Auf der Jagd nach einer Kontaktperson von Dayu Mei trifft das Five-O-Team auf den Privatdetektiv Thomas Magnum und seine Partnerin Juliett Higgins. Auch sie waren hinter dem gesuchten Mann her, allerdings im Auftrag von dessen Ehefrau, um ihn der Untreue zu überführen. Magnum und Higgins bieten Five-O ihre Hilfe an. Im Gegenzug dürfen sich die beiden an den Ermittlungen und der Suche nach einer Liste von Undercover-Agenten der CIA beteiligen.

Im Bild (v.li.): Alex O'Loughlin (Steve McGarrett), Jay Hernandez (Thomas Magnum), Perdita Weeks (Juliett Higgins)
ORF/Sevenone International/CBS/Karen Neal
Im Bild (v.li.): Alex O'Loughlin (Steve McGarrett), Jay Hernandez (Thomas Magnum), Perdita Weeks (Juliett Higgins)

Jeden Mittwoch neue Folgen von Staffel X

Im Hochglanz-Remake der Kultserie aus den 1970er Jahren dient die atemberaubende Kulisse von Hawaii erneut als Hintergrund für spannende Kriminalfälle. „The Shield“-Star Alex O'Loughlin als Steve Garret und und sein Kompagnon Scott Caan als Danny Williams sorgen für frischen Wind im Aloha-Staat.

In der zehnten Staffel dürfen sich Fans auf ein Wiedersehen mit der Stammbesetzung freuen, allerdings steigt einer der Teammitglieder gleich in der ersten Folge aus. Dafür bekommt Five-O- Verstärking in Gestalt der toughen Quinn Liu - Sergeant bei der U.S. Army Criminal Investigation Command.

Meaghan Rath („Being Human“) als ehemalige Rettungsschwimmerin Tani Rey ist seit der achten Staffel dabei, wie auch Beulah Koale als ehemaliger Navy-SEAL Junior Reigns. Die Serie ging mit Staffel 10 am 3. April 2021 auf dem Haussender CBS zu Ende.

Hauptdarsteller

Alex O'Loughlin (Steve McGarrett)

Scott Caan (Danny 'Danno' Williams)

Meaghan Rath (Tani Rey)

Chi McBride (Lou Grover)

Beulah Koale (Junior Reigns)

Ian Anthony Dale (Adam Noshimuri)

Katrina Law (Quinn Liu)

Jay Hernandez (Thomas Magnum)

Perdita Weeks (Juliett Higgins)

Regie

Katie Boyum