Die Unfassbaren 2 - Now You See Me

Now You See Me 2

Werbung Werbung schließen

Die Meister-Illusionisten sind zurück!

Überwältigend, atemberaubend, verblüffend! Der magische Mega-Blockbuster geht erfolgreich in die zweite Runde. Jesse Eisenberg, Woody Harrelson, Dave Franco, Mark Ruffalo gehen gegen Daniel Radcliffe ('Harry Potter') als Technik-Mogul vor. Morgan Freeman, der für ihren damaligen Coup schuldlos im Knast sitzt, sorgt mit ebenbürtigen Tricks für Überraschungen!

m Bild: Woody Harrelson (Merrit McKinney), Dave Franco (Jack Wilder), Daniel Radcliffe (Walter Mabry), Lizzy Caplan (Lula), Jesse Eisenberg (J. Daniel Atlas).
ORF/Tele München/Jay Maidment
m Bild: Woody Harrelson (Merrit McKinney), Dave Franco (Jack Wilder), Daniel Radcliffe (Walter Mabry), Lizzy Caplan (Lula), Jesse Eisenberg (J. Daniel Atlas).

Inhalt

Die ‚Vier Reiter’ stehen überraschend wieder auf der Bühne. Die Magier J. Daniel Atlas, Merrit McKinney und Jack Wilder haben mit Lula einen großartigen Ersatz für Henley gefunden. FBI-Agent Dylan Rhodes mischt wie immer mit. Diesmal wollen sie die fragwürdigen Praktiken des Technik-Magnaten Walter Mabry auffliegen lassen. Der spektakulärste Raubüberfall der Geschichte könnte ihr Leben zerstören. Thaddeus Bradley, der für ihren Coup gegen Tressler seit einem Jahr hinter Gittern sitzt, plant trickreich die Rache.

(In Zweikanaltontechnik: deutsch in DD 5.1 / englisch)

Im Bild: Michael Caine (Arthur Tressler).
ORF/Tele München/Jay Maidment
Im Bild: Michael Caine (Arthur Tressler).

Ein Jahr, nachdem sie mit ihren magischen Shows das Publikum verblüfften und das FBI an der Nase herumführten, kehren die „Four Horsemen“ mit noch gewagteren Tricks zurück auf die Bühne.

Im Bild: Dave Franco (Jack Wilder), Jesse Eisenberg (J. Daniel Atlas), Woody Harrelson (Merrit McKinney), Lizzy Caplan (Lula).
ORF/Tele München/Jay Maidment
Im Bild: Dave Franco (Jack Wilder), Jesse Eisenberg (J. Daniel Atlas), Woody Harrelson (Merrit McKinney), Lizzy Caplan (Lula).

Die Magier aus dem ersten Teil, Jesse Eisenberg, Woody Harrelson und Dave Franco, holen sich diesmal weibliche Verstärkung in Gestalt der mysteriösen Lula, dargestellt von Lizzy Caplan („Masters of Sex“), die damit ihre Vorgängerin Isla Fisher ablöst. In ihrem neuen Abenteuer müssen sie den riskantesten Coup ihres Leben stemmen: Für den skrupellosen Hightech-Tycoon Walter Mabry (der erwachsen gewordene Harry Potter, Daniel Radcliffe) sollen sie nämlich einen unvorstellbar leistungsfähigen Computerchip aus einem Hochsicherheitsbunker zurückholen.

Im Bild: Morgan Freeman (Thaddeus Bradley).
ORF/Tele München/Jay Maidment
Im Bild: Morgan Freeman (Thaddeus Bradley).

Dabei bekommt es das Quartett erneut mit mächtigen Gegenspielern zu tun, wie dem skrupellosen Geschäftsmann Arthur Tressler (Sir Michael Caine) und Thaddeus Bradley (Morgan Freeman), der aus dem Gefängnis heraus alles daran setzt, die Pläne der „Vier Reiter“ zu durchkreuzen. Mit dabei im exquisiten Cast ist auch wieder Mark Ruffalo als FBI-Agent Dylan Rhodes, der seine magischen Fähigkeiten vor allem hinter den Kulissen zum Einsatz bringt.

Im Bild: Mark Ruffalo (Dylan Rhodes).
ORF/Tele München/Jay Maidment
Im Bild: Mark Ruffalo (Dylan Rhodes).

Hauptdarsteller

Jesse Eisenberg (J. Daniel Atlas)

Mark Ruffalo (Dylan Rhodes)

Woody Harrelson (Merrit McKinney)

Dave Franco (Jack Wilder)

Daniel Radcliffe (Walter Mabry)

Lizzy Caplan (Lula)

Jay Chou (Li)

Sanaa Lathan (Natalie Austin)

Michael Caine (Arthur Tressler)

Morgan Freeman (Thaddeus Bradley)

David Warshofsky (Agent Cowman)

Regie

Jon M. Chu

Drehbuch

Ed Solomon

Peter Chiarelli

Kamera

Peter Deming

Musik

Brian Tyler