Die Unfassbaren - Now You See Me

Now You See Me

Werbung Werbung schließen

Elektrisierender Illusionisten-Thriller

Das Magier-Quartett rund um Jesse Eisenberg ('The Social Network') landet einen Millionen-Coup nach dem anderen - bei sensationellen Shows, auf offener Bühne, vor den Augen begeisterter Zuschauermengen. Mark Ruffalo will ihnen mithilfe von Mélanie Laurent das Handwerk legen - doch die hohe Kunst der Illusion liegt in der Ablenkung: Je genauer man hinsieht, umso weniger sieht man, was tatsächlich abgeht!

Im Bild: Jesse Eisenberg (J. Daniel Atlas).
ORF/Tele München
Im Bild: Jesse Eisenberg (J. Daniel Atlas).

Inhalt

Die drei bislang mäßig erfolgreichen Illusionskünstler Atlas McKinney und Wilder, sowie die Magierin Reeves folgen einer mysteriösen Einladung. Ein Jahr später verblüffen sie als ‚Four Horsemen’ mit einer fulminanten Show in Las Vegas. Ein Freiwilliger aus dem Publikum wird nach Paris teleportiert, um eine Bank auszurauben. Krönender Abschluss der Vorstellung ist ein Geldscheinregen über die Zuschauerränge. FBI-Agent Dylan Rhodes will mit Interpol-Kollegin Alma Dray dem unfassbaren Team auf die Schliche kommen. Das Quartett plant nämlich bereits weitere noch sensationellere Raubzüge auf offener Bühne.

(In Stereo-Zweikanaltontechnik: deutsch in DD 5.1 / englisch)

Im Bild: Isla Fisher (Henley Reeves).
ORF/Tele München
Im Bild: Isla Fisher (Henley Reeves).

Unfassbar spektakulär!

Vier faszinierende Illusionisten, drei spektakuläre Coups, eine Milliarde Dollar. Action-Spezialist Louis Leterrier („Kampf der Titanen“, „The Transporter“) hat für seinen raffinierten Thriller ein fantastisches Ensemble um sich gesammelt, darunter Jesse Eigenberg („Justice League“), Woody Harrelson, Isla Fisher („Shopaholic“), Mark Ruffalo („Shutter Island“) und Mélanie Laurent („Inglorious Basterds“). In Nebenrollen brillieren die Schauspielveteranen Morgan Freeman und Michael Caine.

Die Fortsetzung „Die Unfassbaren 2“ mit dem fast identen Originalteam plus Neuzugang Daniel Radcliffe als Film-Sohn von Michael Caine war im August 2016 in unseren Kinos zu sehen

Im Bild: Morgan Freeman (Thaddeus Bradley).
ORF/Tele München
Im Bild: Morgan Freeman (Thaddeus Bradley).

Sehen Sie die Fortsetzung:

Hauptdarsteller

Jesse Eisenberg (J. Daniel Atlas)

Isla Fisher (Henley Reeves)

Woody Harrelson (Merrit McKinney)

Dave Franco (Jack Wilder)

Mark Ruffalo (Dylan Rhodes)

Mélanie Laurent (Alma Dray)

Morgan Freeman (Thaddeus Bradley)

Michael Caine (Arthur Tressler)

Regie

Louis Leterrier

Drehbuch

Ed Solomon

Boaz Yakin

Edward Ricourt

Kamera

Mitchell Amundsen

Larry Fong

Musik

Brian Tyler