9:05

VPS 9:05

So, 21.04.2019

matinee

Osterkonzert aus dem Stift Klosterneuburg

Vor dem bekanntesten Ritual der römisch-katholischen Kirche, dem Ostersegen "Urbi et Orbi" des Papstes in Rom, zeigt die 'matinee'‘ ein feierliches Osterkonzert des Bach Consort Wien, aufgezeichnet im Stift Klosterneuburg.
Teresa Vogl begleitet durch den Vormittag.
Vergangene Sendungen
So, 14.04.2019

matinee

Die Kulturwoche

Die Highlights in der Woche vom 14. bis 21. April 2019

Orlando - Händels notenreiches barockes Zauberspiel in der zeitgemäßen Regie von Claus Guth im Theater an der Wien

Woyzeck - Büchners Tragödie um den gedemütigten Soldaten in der Regie von Johan Simons am Wiener Akademietheater

Leopold - Ausstellung zum 300. Geburtstag des Wunderkind-Vaters Leopold Mozart im Mozart Wohn-Haus in Salzburg
So, 14.04.2019

matinee

Alvis Hermanis - Europas letzter Romantiker?

Alvis Hermanis ist Schauspieler, künstlerischer Leiter des Neuen Theater Riga und einer der gefragtesten Theaterregisseure des 21. Jahrhunderts. Hermanis ist im Sprechtheater genauso zu Hause wie im Musiktheater. Trotz seines Erfolgs sorgt der Lette – ob seiner politischen Äußerungen und Haltungen - immer wieder für Kontroversen.
So, 14.04.2019

matinee

Pinzen, Fladen, süße Zöpfe - Osterzauber in Europa

In ganz Europa begeht man die Osterfeierlichkeiten kulinarisch vor allem mit traditionellem Backwerk. Die 'matinee' am Palmsonntag zeigt die österliche Backwarenvielfalt in all ihren religiösen Unterschieden und regionalen Eigenheiten. Im Anschluss zeichnen die Filmemacher Andis Miziss und Linda Gibiete ein Lebensbild des lettischen Theaterregisseurs Alvis Hermanis, dessen Inszenierung des Parsifal in der Osterwoche wieder am Programm der Wiener Staatsoper steht.
Clarissa Stadler begleitet durch den Vormittag.
So, 07.04.2019

matinee

Ausflug ins Gestern

Park-Geschichten

Was wäre Wien ohne seine Parkanlagen? Die facettenreichen Oasen der Großstadt verzaubern die Wiener zu jeder Jahreszeit.
So, 07.04.2019

matinee

Die Kulturwoche

Die Highlights in der Woche vom 7. bis 14. April 2019

Humorvoll - Ralph Benatzkys leichtfüßige Kammeroperette "Meine Schwester und ich" in der Wiener Volksoper

Umfangreich - Das Filmmuseum widmet sich dem "Filmkontinent Australien" in einer Retrospektive

Vielfältig - Einen Monat lang rückt das neue Festival "Foto Wien" das Medium Fotografie ins Zentrum der Aufmerksamkeit
So, 07.04.2019

matinee

Der Ohrwurm - (K)ein Tierfilm

Der gemeine Ohrwurm tarnt sich als harmlose Melodie und ist doch ein wahres Folterinstrument. Immer noch rätselt die Wissenschaft, was es mit diesem weitverbreiteten und hochansteckenden Virus auf sich hat.
So, 07.04.2019

matinee

Daniel Brühl - Mein Barcelona

Ohrkaugummi, Klebelied oder Ohrenbohrer nennt man in anderen Sprachen, was hierzulande Ohrwurm heißt. Dem Phänomen einer Melodie, die man nicht mehr los wird, geht die 'matinee' am Sonntag nach, doch zuerst zeigt der Schauspieler und Autor Daniel Brühl sein Barcelona. Abschließend bietet ein "Ausflug ins Gestern" einen Ausblick auf den bevorstehenden Frühling, der die Wienerinnen und Wiener seit jeher in die zahlreichen Parkanlagen strömen ließ.

Martin Traxl begleitet durch den Vormittag.
So, 31.03.2019

matinee

Die Kulturwoche

Die Highlights in der Woche vom 31. bis 7. April 2019

Künstler und Kriminelle - Gerhard Hauptmanns starbesetzte Tragikomödie "Die Ratten" in der Regie von Andrea Breth am Wiener Burgtheater |

Wirklichkeit und Gegenwelt - Hans Op de Beeks detailverliebte Skulpturen und Installationen in der Kunsthalle Krems und in der Wiener Galerie Krinzinger |

Schuld und Sühne - Manfred Trojahns Oper über den antiken Muttermörder "Orest" aus dem Jahr 2011 an der Wiener Staatsoper |
So, 31.03.2019

matinee

Der letzte Tanz - Wie Tänzer Abschied nehmen

Der Dokumentarfilm "Der letzte Tanz" zeigt die schwierige Situation von Balletttänzerinnen und Tänzern des Bayerischen und des Wiener Staatsballetts, die mit dem Tanzen aufhören müssen. Einer Tatsache, der sich jeder Tänzer früher oder später stellen muss.
So, 31.03.2019

matinee

Ein Habsburger auf Mallorca - Ludwig Salvator und der Zauber des Meeres

Ludwig Salvator, der unkonventionelle Erzherzog von Österreich und Prinz von Toskana, bereiste jahrzehntelang mit seiner Segelyacht "Nixe" das Mittelmeer und ließ sich schließlich auf Mallorca nieder. Eine Dokumentation zeigt seine wichtigsten Lebensstationen. Danach stehen Ballettvirtuosen im Rampenlicht, deren physische Kunst bedingt, dass sie sich oftmals schon am Karrierebeginn mit ihrem beruflichen Ende als Tänzer auseinandersetzen müssen.

Clarissa Stadler begleitet durch den Vormittag.
So, 24.03.2019

matinee

Die Kulturwoche

Die Highlights in der Woche vom 24. bis 31. März 2019

In Ewigkeit Ameisen - Endzeitdrama von Wolfram Lotz am Wiener Akademietheater
Alles tanzt! - Ausstellung über die große Zeit der Wiener Tanzmoderne im Wiener Theatermuseum
Familientreffen - Mike Supancic mit neuem Musik-Kabarett auf Österreich-Tournee
So, 24.03.2019

matinee Anl. des 50.GT Cornelius Obonya am 29.3.:

Orte der Kindheit

Cornelius Obonya

Peter Schneeberger begleitet den Schauspieler Cornelius Obonya, der am 29. März 50 Jahre alt wird, an die Orte seiner Kindheit in Wien und im Tiroler Wattens, wo die Familie ihre Sommerurlaube verbrachte.
So, 24.03.2019

matinee

Oberitaliens vergessene Wasserwege

Zuerst widmet sich die 'matinee' dem Holzhandel und den Warentransporten über alte österreichisch-venezianische Wasserwege und feiert danach den 50. Geburtstag von Cornelius Obonya. Gemeinsam mit Peter Schneeberger erinnert sich der Schauspieler an prägende Begebenheiten in seiner Kindheit und an seine vielfältigen Interessen als Jugendlicher, bevor er dann doch in die Fußstapfen der berühmten Hörbiger-Dynastie trat.

Clarissa Stadler begleitet durch den Vormittag.