9:05

VPS 9:05

So, 25.08.2019

matinee

Brioni - Insel der Millionäre

Sommerfrische anno dazumal: Die Insel Brioni erfreute sich rund um die vorletzte Jahrhundertwende ebenso großer Beliebtheit wie die k.u.k. Riviera. Mit zwei Dokumentationen erinnert die 'matinee' an die adelig-großbürgerliche Welt von einst.
Teresa Vogl begleitet durch den Vormittag.

Wiederholung am Mo, 26.08.19, 02:15 Uhr

10:00

VPS 10:00

So, 25.08.2019

matinee

Mit Volldampf an die k.u.k. Riviera

Ende des 19. Jahrhunderts reisten Adel und wohlhabendes Bürgertum an die österreichische Riviera, um ihr Feriendomizil in den mondänen Seebädern der Donaumonarchie aufzuschlagen. In luxuriösen Eisenbahncoupés strömte das noble Publikum ans Meer.

Wiederholung am Mo, 26.08.19, 03:10 Uhr

10:45

VPS 10:45

So, 25.08.2019

matinee

Die Kulturwoche

Wiederholung am Mo, 26.08.19, 03:55 Uhr

Vergangene Sendungen
So, 18.08.2019

matinee

Die Kulturwoche

So, 18.08.2019

matinee

Khatia Buniatishvili in Kiew: Mussorgski - Bilder einer Ausstellung

Die georgische Pianistin Khatia Buniatishvili war 2015 im Internationalen Zentrum für Kunst und Kultur in Kiew zu Gast, wo sie Modest Mussorgskis Klaviersuite "Bilder einer Ausstellung" spielte.
So, 18.08.2019

matinee

Faszination Anne-Sophie Mutter

Diese 'matinee' macht Lust auf die vielen hochkarätigen Konzerte der heurigen Salzburger Festspiele:
Am 16. August gastiert dort Stargeigerin Anne-Sophie Mutter.
Am 21. August ist in Salzburg Khatia Buniatishvili zu erleben, davor bietet die 'matinee' bereits Gelegenheit, die schillernde Pianistin aus Georgien in einem ganz besonderen Musikfilm näher kennen zu lernen.

Teresa Vogl begleitet durch den Vormittag.
Do, 15.08.2019

matinee

Salzburg - Gesamtkunstwerk im Herzen Europas

Cornelius Obonya führt in einer filmischen Reise vom Großglockner über das Salzachtal in die Stadt Salzburg und deren Umland und zeigt, was Salzburg heute ausmacht und wie es sich über die letzten 200 Jahre entwickelt hat.
So, 11.08.2019

matinee

Die Kulturwoche

Die Highlights in der Woche vom 11. bis 18. August 2019

Sommerfrische - Geschichte und G'schichteln aus prächtigen Residenzen in "Die Villen vom Traunsee" von Marie-Theres Arnbom
Arbeitskampf - sozial engagiertes Ringen um Gerechtigkeit im französischen Filmdrama "Streik"
Festspiele - Enescus "Œdipe", Verdis "Simon Boccanegra" und Offenbachs "Orphée aux Enfers" als nächste Premieren bei den Salzburger Festspielen
So, 11.08.2019

Anl. des 100.TT von Andrew Carnegie am 11.8.: matinee

Andrew Carnegie - Millionär und Menschenfreund

Auf den Tag genau vor 100 Jahren starb mit Andrew Carnegie einer der einflussreichsten Mäzene und Geschäftsmänner der amerikanischen Geschichte und der Namensgeber der berühmten Carnegie Hall in New York. Die 'matinee' würdigt ihn mit einem neuen Portrait.
So, 11.08.2019

matinee

Grüne Schatzkammern - 100 Jahre Bundesgärten

100 Jahre Bundesgärten – für die 'matinee' ein Grund zum Feiern! Mit einem Film, der die Habsburger als eifrige Pflanzensammler präsentiert und erzählt, wie die unterschiedlichsten Pflanzen im Auftrag des Kaisers nach Österreich gelangten und warum dieser grüne Schatz mit jedem Jahr noch wertvoller wird. Auf den Tag genau vor 100 Jahren starb mit Andrew Carnegie einer der einflussreichsten Mäzene und Geschäftsmänner der amerikanischen Geschichte – Anlass für ein Porträt.
Clarissa Stadler begleitet durch den Vormittag.
So, 04.08.2019

matinee

Die Kulturwoche

Die Highlights in der Woche 4. bis 11. August 2019

Dramatisch - Horváths Schulklassiker "Jugend ohne Gott" inszeniert von Thomas Ostermeier und "Sommergäste" von Maxim Gorki bei den Salzburger Festspielen

Bitterböse - Rainer Kaufmanns Komödie "Und wer nimmt den Hund?" im Kino

Hochaktuell - Robert Prossers Roman "Gemma Habibi" über Obsession, Freundschaft und eine Gesellschaft in Aufruhr
So, 04.08.2019

matinee

"Der ewige Sommer" - 50 Jahre Ossiach

"Es ist heute für jeden, der einmal dabei war, undenkbar, dass es diesen Carinthischen Sommer nicht schon immer gegeben hat und nicht immer geben wird" hieß es 1979 von Hans Weigel, zehn Jahre nach der Gründung des Kärntner Musikfestivals.
So, 04.08.2019

matinee

Von der Brandstätte zur Großstadt. Klagenfurt -"geschenkte Stadt"

Die schönsten Seiten Kärntens zeigt diese 'matinee am Sonntag' rund um die Übertragung des evangelischen Gottesdienstes vom Falkertsee. Zuerst Geschichte und Gegenwart Klagenfurts: 1518 schenkte Kaiser Maximilian die Stadt nach einem verheeren Brand den Kärntner Landständen und löste damit einen ungeahnten Aufschwung und Ausbau der späteren Landeshauptstadt aus. Nur etwas weiter westlich feiert heuer das Musikfestival Carinthischer Sommer (7.7.-28.8.) sein 50-jähriges Bestehen – eine filmische Bestandsaufnahme.
Clarissa Stadler begleitet durch den Vormittag.