(c) Anthony WALLACE / AFP

29. April 2019: Kassenschlager Kunst

Mit satten 450 Millionen Dollar gilt sein "Salvator Mundi" als teuerstes Bild der Welt, seine "Mona Lisa" als das Berühmteste und sein "Letztes Abendmahl" steckt auch nach Jahrhunderten immer noch voller Geheimnisse. Leonardo da Vinci wird zu seinem 500. Todestag zwischen Italien, Frankreich und England gebührend gefeiert. Mit 135 Millionen Dollar ist seine "Goldene Adele" vergleichsweise "günstig". Cashcow Gustav Klimt wird anlässlich der 150-jährigen diplomatischen Beziehungen zwischen Österreich und Japan als Botschafter vom Belvedere und dem Wien Museum nach Tokio und Osaka geschickt.
22:30

VPS 22:30

Mo, 29.04.2019

kulturMontag

Wiederholung am Di, 30.04.19, 01:30 Uhr

23:15

VPS 23:15

Mo, 29.04.2019

Anl. 500. TT Leonardo da Vinci am 02.05.: kulturMontag

Die gro├čen K├╝nstlerduelle: Michelangelo versus Leonardo

Florenz 1504: Michelangelo und Leonardo sollen jeder ein großes Wandgemälde im Palazzo Vecchio gestalten. Sie setzen neue Maßstäbe - und scheitern dennoch.

Wiederholung am Di, 30.04.19, 02:15 Uhr

Vergangene Sendungen
Mo, 15.04.2019

kulturMontag

Clarissa Stadler präsentiert: Giorgio Moroder | Pop, Provokation & Politik | Jugend ohne Gott | Studiogast: Katharina Lacina | Rückkehr der Biedermanns | Antisemitismus | kulturDoku: Im Reich der Spiegel
Mo, 08.04.2019

Anl. 130.GT von Charlie Chaplin am 16.4.: kulturMontag

Charlie Chaplin - Wie alles begann

Er wuchs im schlimmsten Elendsviertel von London auf. Sein Vater war Alkoholiker, seine Mutter verlor den Verstand. Gemeinhin würde man einem Menschen mit einem derartigen Start ins Leben geringe Chancen auf Erfolg attestieren. Doch im Alter von 26 Jahren war Charlie Chaplin einer der bekanntesten und bestbezahlten Menschen des Planeten.
Mo, 08.04.2019

kulturMontag

Martin Traxl präsentiert: Maigret kehrt zurück | 100 Jahre Bauhaus | Avantgarde in Dresden | Serbiens Demokratie | Stephan Pauly | kulturDoku: "Charlie Chaplin - Wie alles begann"
Mo, 01.04.2019

In memoriam Friedrich Achleitner: kulturMontag

Dorfer spricht mit Friedrich Achleitner

Als Mitglied der legendären Wiener Gruppe zertrümmerte er Klaviere und konventionelle Vorstellungen von Poesie. Sprachmächtig vermaß er Gebäude von Vorarlberg bis Wien in seinem mehrbändigen Opus Magnum "Österreichische Architektur im 20 Jahrhundert". Mehrere Jahrzehnte arbeitete er daran. Am Mittwoch ist der Schriftsteller und Architekt 89-jährig in Wien gestorben. In Gedenken an den Doppelbegabten zeigt der ORF "Alfred Dorfer spricht mit Friedrich Achleitner" aus dem Jahr 2008.
Mo, 01.04.2019

In memoriam Friedrich Achleitner: kulturMontag

Dorfer spricht mit Friedrich Achleitner

Als Mitglied der legendären Wiener Gruppe zertrümmerte er Klaviere und konventionelle Vorstellungen von Poesie. Sprachmächtig vermaß er Gebäude von Vorarlberg bis Wien in seinem mehrbändigen Opus Magnum "Österreichische Architektur im 20 Jahrhundert". Mehrere Jahrzehnte arbeitete er daran. Am Mittwoch ist der Schriftsteller und Architekt 89-jährig in Wien gestorben. In Gedenken an den Doppelbegabten zeigt der ORF "Alfred Dorfer spricht mit Friedrich Achleitner" aus dem Jahr 2008.
Mo, 01.04.2019

kulturMontag

Clarissa Stadler präsentiert: Alison Jackson | Little Britain in Vienna | Auf Tour mit den Toten Hosen | Im Gespräch: Campino | Kunst & Klima | Fashion 4 Future | Oskar Kokoschka | Agnès Varda | kulturDoku: "Dorfer spricht mit Friedrich Achleitner"
Mo, 01.04.2019

kulturMontag

Clarissa Stadler präsentiert: Alison Jackson | Little Britain in Vienna | Auf Tour mit den Toten Hosen | Im Gespräch: Campino | Kunst & Klima | Fashion 4 Future | Oskar Kokoschka | Agnès Varda | kulturDoku: "Dorfer spricht mit Friedrich Achleitner"