Kirsch-Clafoutis

Die französische Musicaldarstellerin Ann Mandrella Sarich bereitet für Elisabeth Engstler in „So isst Europa“ Kirsch-Clafoutis, ein französisches Dessert, zu.

Zutaten (für 6 Personen)

  • 2 Tassen Kirschen
  • 0,5 Tassen Mehl
  • 1,5 Tassen Milch
  • 2 TL Vanilleextrakt
  • 0, 25 Tassen Zucker
  • 2 Stk. Eier
  • 50 g Staubzucker (zum Bestreuen)
  • 1 EL Staubzucker

Zubereitung

Die Kirschen müssen dunkel, reif, frisch und süß sein sowie entsteint und abgetropft. Backofen auf 180° vorheizen.

Man gibt Milch, Eier, Mehl, Zucker und Vanille zusammen in den Mixbecher und mixt einige Sekunden mit hoher Drehzahl. Dann den Motor abschalten, alles von den Seiten des Becher mit einem Gummispachtel herunterkratzen und nochmals 40 Sek. lang mixen.

Sendungshinweis: „Daheim in Österreich“, 05.12.2018, 17.30 - 18.30 Uhr, ORF 2

Die Kirschen tupft man trocken und verteilt sie dann gleichmäßig in einer flachen, 5-6 Tassen fassenden, etwa 5cm tiefen Backform.

Dann wird der Teig zugegossen und man backt auf dem mittleren Einschub des Ofens 40 Min. lang, bis die Oberseite goldbraun ist und sich fest anfühlt. Leicht mit Staubzucker bestreuen und den Clafoutis noch warm, aber nicht heiß, servieren.