Winterburger

Sandra Graf aus Söchau stellt ihre Winterburger vor.

Zutaten

Für die Sauce

  • 13 Basilikumblätter
  • 4 EL Olivenöl
  • 2 Prisen Salz
  • 1 Prise Zucker
  • 1 abrieb von einer Bio Zitrone
  • 4 EL Sauerrahm
  • 1/2 Knoblauchzehe

Für die Burger

  • 160 g Rindfleisch mit 20% Fettanteil
  • 1,5 EL Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 1 Tomate
  • 60 g Mozzarella
  • 1 rote Zwiebel
  • 50 g Rucola
  • 4 Scheiben geräucherter Speck
  • 50 g Eisbergsalat
  • Brötchen nach Wahl

Zubereitung

Sauce
Basilikumblätter, Olivenöl, Salz, Zucker in ein hohes Gefäß geben und mit dem Stabmixer pürieren. Anschließend mit dem Sauerrahm verrühren und die gepresste Knoblauchzehe unterrühren und den Zitronenabrieb dazugeben.

Burger
Das Rindfleisch mit Mehl und Salz vermengen. Zum Rasten ca. 10 min in den Kühlschrank stellen. Die Tomate und Mozzarella in ca. 3 mm dicke Scheiben schneiden. Mit einem runden Ausstecher die Tomatenscheiben von den Kernen befreien und mit jeweils mit einer Mozzarellascheibe füllen. Die Zwiebel schälen und in 2 mm dicke Scheiben schneiden. Den Rucola und den Eisberg gut waschen und Trocknen, den Eisberg in feine Streifen schneiden und alles beiseitelegen.

Sendungshinweis: „Daheim in Österreich“, 30.10.2018, 17.30 - 18.30 Uhr, ORF 2

Das Fleisch aus dem Kühlschrank nehmen und zu 1cm dicken Pattys forme, in die heiße Pfanne geben und scharf anbraten. Nach ca. 2,5 bis 3 Min. wenden. Die Tomaten- Mozzarella-Scheiben auf die Pattys legen und bei geschlossenem Deckel den Mozzarella schmelzen lassen und zurückschalten. Die Brötchen halbieren und toasten. Den Speck in die Pfanne geben und knusprig anbraten und über das Patty mit den geschmolzenen Tomaten-Mozzarella-Scheiben legen. Zum Anrichten die zwei Brötchenhälfte auf den Teller legen. Auf den Boden vom Brot eine Handvoll geschnittenen Eisbergsalat dann Basilikum-Sauce darauf verteilen. Das Rindfleisch-Patty darauflegen und die Speckstreifen, dann zum Schluss eine gute Handvoll Rucola auf das Patty setzen und auf den Brotdeckel 2 EL Sauce mit kreisender Bewegung verteilen. Den Deckel auf das Patty und fertig ist der Fresh Burger.