Gedeck

Stock adobe/schoene gedanken

Die Rezepte der Tirol-Woche

Nina Kraft, Sabine Amhof und Jan Matejcek präsentieren diese Woche lokale Rezepte aus Tirol.

Schweinsbraten in heller Biersauce

Mathilde Driendl serviert ihren Schweinsbraten in heller Biersauce. Dazu kommen Semmelknödel und original Tiroler Schlamperkraut. Das Rezept finden Sie hier.

Schweinsbraten

ORF

Pusztakraut

In der „Vorratsküche“ in „Daheim in Österreich“ kocht Seminarbäuerin Elisabeth Lust-Sauberer diese Woche Pusztakraut, auch Russenkraut genannt. Das Rezept finden Sie hier.

Vorratsküche

ORF

Dienstag

Pikanter Kürbiskuchen

Anna Pfurtscheller und ihr Mann bauen im Stubai selbst Kürbisse an. Der pikante Kürbiskuchen ist ein Hauptgericht für dieses Herbstgemüse. Das Rezept finden Sie hier.

Kürbiskuchen auf Teller

ORF

Gebackenes Zicklein mit Kartoffelsalat

Der Zwei-Haubenkoch David Kostner vom Restaurant Schaufelspitz am Stubaier Gletscher zaubert in „Daheim in Österreich“ ein gebackenes Kitzlein mit Kartoffelsalat, Slazzitrone, fermentierten Radieschen und Eiersoße. Das Rezept finden Sie hier.

Mittwoch

Kürbisnockerl

Passend zur Herbstzeit kocht Elisabeth Schüller vom Gröbenhof in Fulpmes Kürbisnockerl - nicht auf einem gewöhnlichen Herd, sondern auf einem Holzherd. Als Geheimtipp empfiehlt sie Kürbiskernöl für einen besonders nussigen Geschmack. Das Rezept finden Sie hier.

Kürbisnockerln

ORF

„So isst Europa“: Belgische Pommes frites

In der Beitragsreihe „So isst Europa“ in „Daheim in Österreich“ isst Elisabeth Engstler diese Woche original belgische Pommes frites. Die Belgierin Anneleen Lenaerts, Harfenistin der Wiener Philharmoniker, bereitet sie zu. Das Rezept finden Sie hier.

Donnerstag

Wildererschmarren

Sechs Stubaier Köche haben Anfang Oktober einen 300 kg schweren Kaiserschmarren fabriziert - ein Weltrekord. Ein Kaiserschmarren muss aber nicht immer süß sein: Matthias Müller vom Hotel Erika, einer der weltmeisterlichen Köche aus Neustift, schlägt zur Abwechslung einen Wildererschmarren vor. Das Rezept finden Sie hier.

Wildererschmarren

ORF

Topfenstriezl mit Graukäse

Ein einfaches, aber genussvolles Gericht aus dem Stubaital sind die Topfenstriezl. Man kann sie mit Salat oder Preiselbeeren, also deftig oder süß zubereiten. Der Zwei-Hauben-Koch Alban Pfurtscheller vom Jagdhof in Neustift verrät seine Variante. Das Rezept finden Sie hier.