Belgische Pommes frites

Anneleen Lenaerts, Harfenistin der Wiener Philharmoniker, kommt aus Belgien und kocht für Elisabeth Engstler in der Serie „So isst Europa“ original belgische Pommes frites.

Zutaten für 4 Personen

  • 2 kg Kartoffeln (festkochend bis mehlig (Bintje))
  • 2 kg Pflanzenfett
  • Salz
  • Küchenpapier

Zubereitung

Kartoffel schälen und in Scheiben von 1 bis 2 cm schneiden, dann in „Stangen“ in derselben Größe. Die geschnittenen Kartoffelstreifen eine Viertelstunde lang in eine Schüssel Wasser geben. Mit Küchenpapier trocknen.

Sendungshinweis: „Daheim in Österreich“, 24.10.2018, 17.30 - 18.30 Uhr, ORF 2

Die geschnittenen Kartoffeln in der Fritteuse 10 bis 12 Minuten lang bei 150 Grad frittieren (1. Gang). Die frittierten Kartoffelstreifen auf Küchenpapier legen und abkühlen lassen. In der Fritteuse jetzt bei 180 Grad ein zweites Mal frittieren, jedoch nur zwei bis drei Minuten lang. Auf Küchenpapier abtropfen lassen und salzen.