Rezept Burgenland Pöttsching

ORF

Wels an Pöttschinger Kürbis und Paprikasoße

Der Reisinger in Pöttsching ist ein familiärer Traditionsbetrieb geführt vom Seniorchef Gerald in dritter Generation. Die Zutaten für das Rezept sind saisonal und regional. Der Fisch gilt als schmackhafte Alternative zum Wild und es gibt auch eine vegetarische Option.

Zutaten

  • 540g Welsfilet - portionieren
  • Salz
  • Pfeffer
  • Senf
  • 1/2 Zitrone
  • Öl und Butter zum Braten

Für die Soße

  • 1/2 gelber Paprika
  • 1 kleiner Apfel (geschält und entkernt)
  • 40 g Zwiebel, kleinwürfelig
  • 1 Chilischote
  • 1/4l Fischfond (oder Suppe)
  • 1/8 l Obers
  • Öl

Für den Kürbis

  • 400g Butternusskürbis
  • 100g Butter
  • Salz
  • Zucker
  • Lorbeerblatt
  • Petersiliengrün
  • 12 kleine Erdäpfel
  • Öl, Rosmarin, Meersalz
Rezept Burgenland Pöttsching

ORF

Gastronom Gerald Reisinger

Zubereitung:

Welsfilets mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und Senf würzen.

Zwiebel in Öl anschwitzen, den geschälten Apfel mit Paprika zugeben und kurz mitbraten - Fond, Obers, kleine Chilischote dazugeben und zehn Minuten kochen - Chilischote entfernen - mixen – durch ein Sieb streichen und mit Salz abschmecken

Rezept Burgenland Pöttsching

ORF

Kürbis in Stifte schneiden und in Butter langsam mit Salz, Zucker und Lorbeerblatt schmoren. Die kleinen Erdäpfeln kochen, in kaltem Wasser abschrecken und vor dem Anrichten kurz mit Rosmarin im Öl wärmen.

Welsfilet in Öl/Buttermischung bei mittlerer Hitze goldbraun braten und wenden. Als vegetarische Variante ein Kürbis-Medallion anbraten.

Rezept Burgenland Pöttsching

ORF

Anrichten

Kürbis und Petersilie mischen – mit den Erdäpfeln auf dem Teller anrichten – Wels aufsetzen und mit Soße umkränzen.