Zirler Wirler

ORF

Zirler Wirler

Die Zirlerin Annemarie Sailer verrät uns ihr Rezept für Zirler Wirler. Anderes als sonst die Wirler in Tirol wird der Zirler Wirler mit Maismehl und nicht mit Erdäpfeln gemacht.

Zutaten für 4 Personen:

  • Öl oder Schweineschmalz
  • Salz
  • 1 kg Maismehl
  • etwa 1/2 kochendes Wasser
  • etwas Butter

Zubereitung:

Mehl, Salz und das kochende Wasser in eine Schüssel geben. Alles rasch verrühren, bis es zu einem Teig wird.

Öl oder Fett in der Pfanne erhitzen. Portionsweise den Teig in die heiße Pfanne geben. Ständig rühren, bis sich eine griesschmarrenartige Masse ergibt. Die Rüherzeit beträgt etwa 20 min. Beliebt ist die Kruste, in Zirl auch „Prinzen“ genannt. Zum Aufwärmen oder verfeinern, ein Stück Butter in Wasser lösen und über den Wirler gießen - alles noch einmal erhitzen.

Dazu reicht man Apfelmus oder Kompott.