Kärnten Rezept Irschen Kräutercremesuppe Montag 3 September 2018

ORF

Rezept Irschner Kräutercremesuppe

Kräuterbäuerin Rosmarie Kranabetter aus Griebitsch (Gemeinde Irschen) kocht eine „Irschner Kräutercremesuppe“.

Die Zutaten für ihre Kräutercremesuppe holt Kräuterbäuerin Rosmarie Kranabetter aus ihrem Kräutergarten auf 1.130 Meter Seehöhe. Gekocht wird im Cafe Liebstöckl in Irschen, es wird vom örtlichen Kräuterverein betrieben.

Kärnten Rezept Irschen Kräutercremesuppe Montag 3 September 2018

ORF

Kräuterbäuerin Rosmarie Kranabetter

Zutaten für 4 Personen:

  • 1 Zwiebel
  • 1 Karotte
  • 2 EL Butter
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 EL Mehl
  • 1l Wasser
  • 1/2l Milch
  • Verschiedene Kräuter wie Sellerie, Liebstöckel, Petersilie, Thymian, Bohnenkraut, Majoran
  • Wildkräuter: Brennnessel, Löwenzahn, Schafgarbe
Kärnten Rezept Irschen Kräutercremesuppe Montag 3 September 2018

ORF

Zubereitung

Zuerst die fein geschnittenen Karotten, Zwiebeln und Knoblauch in Butter anrösten, mit Mehl stauben und schließlich mit Wasser aufgießen.

Kärnten Rezept Irschen Kräutercremesuppe Montag 3 September 2018

ORF

Die frischen Garten- und Wildkräuter großzügig verwenden und grob schneiden. Danach bereitet Rosmarie die Schwarzbrot-Knoblauch-Würfel zu. Dafür Knoblauch in Olivenöl anrösten, Schwarzbrot dazugeben und mit Kräutersalz verfeinern.

Kärnten Rezept Irschen Kräutercremesuppe Montag 3 September 2018

ORF

Weiter geht’s wieder mit der Suppe: Milch dazugießen und das Ganze aufkochen lassen. Die Suppe noch etwas ziehen lassen und mit Kräutersalz würzen. Voila fertig ist die Irschner Kräutercremesuppe - viel Spaß beim Nachkochen und Guten Appetit.

Kräutersuppe aus Irschen