Schwammerlgulasch

ORF

Schwammerlgulasch mit Rösti

Berta Rudigier serviert ein Schwammergulasch mit gerösteten Erdäpfeln. Zum Würzen wird ein selbstgemachtes Suppengewürz verwendet, das sie jeden Herbst zubereitet und das gesamte Jahr über verwendet.

Berta Rudigier

ORF

Zutaten

  • Butterschmalz
  • 1 Zwiebel
  • Vier große Erdäpfel
  • Fein gehackte Kräuter nach Vorliebe
  • Würfelig geschnittenen Speck
  • Eierschwammerl
  • Buchweizenmehl zum Soßebinden
  • Kräutersalz
  • Sahne
  • Wasser für die Soße
  • Suppengewürz
Berta Rudigier beim Kochen

ORF

Zubereitung

Das Butterschmalz in der Pfanne erwärmen und die feingehackte Zwiebel kurz darin anrösten. Dann den würfelig geschnittenen Speck hinzufügen. Für ein feineres Aroma verwendet Berta Rudigier ein selbstgemachtes Suppengewürz, das sie ebenfalls in die Pfanne hinzugibt. Wenn alles schön brutzelt, kommen die Eierschwammerl in die Pfanne dazu. Wenn sie schön goldbraun sind, kommen etwa drei Teelöffel Buchweizenmehl hinzu, danach noch weiter rösten und mit Wasser aufgießen. Danach noch einmal kurz aufkochen lassen.

Tipp: Immer im Herbst stellt Berta Rudigier ihr Suppengewürz selbst her. Dafür verwendet sie typische Suppenkräuter wie Petersilienwurzel und Blätter, Karotte, Sellerieknolle und -blätter und Liebstöckel, die sie fein zerhackt und kühl lagert.

Für die gerösteten Erdäpfel werden die Erdäpfel bereits am Vortag gekocht. Dann für die Röste durch ein Sieb reiben und in Butterschmalz anbraten bis sie goldgelb sind. Zum Abschluss noch mit Salz würzen.