Erdäpfeltürmchen

ORF

Erdäpfeltürmchen

Ein Stück Tirol mitten in Wien: Das ist der „Tirolergarten“ im Tiergarten Schönbrunn. Dort kocht Johann Egger - er legt Wert auf neue Kreationen, etwa seine Erdäpfeltürmchen mit Tomaten-Zucchini-Gemüse.

Zutaten:

  • 2 Stk. Erdäpfel festkochend
  • 2 Stk. mittelgroße Zucchini
  • 500 g Paradeiser
  • 20 g Tomatenmark
  • 4 Zehen Knoblauch
  • 1/2 Bund Jungzwiebel
  • 100 g Rucola
  • 250 ml Joghurt
  • 2-3 Zweige Thymian
  • Salz, Pfeffer weiß
Erdäpfeltürmchen

ORF

Zubereitung:

Gewürfelte Zucchini in etwas Öl anrösten, Jungzwiebel in feinen Ringen geschnitten beigeben und Knoblauch in feinen Scheiben ebenfalls kurz mitrösten. Tomatenmark dazu geben, ebenfalls mitrösten, danach die geschälten und entkernten gewürfelten Paradeiser beifügen. Etwas Wasser untergießen, mit Salz, weißem Pfeffer und Thymian abschmecken. Beiseite stellen.

Sendungshinweis: „Guten Morgen Österreich“, 16.08.2018, 6.30 - 9.30 Uhr, ORF 2 / WH 29.05.2020 / WH 28.05.2021

Joghurt mit Salz, Thymian und Pfeffer würzen, Teil des Rucola mit Olivenöl zu Pesto verarbeiten. In einem größeren Topf Öl erhitzen, gewaschene Erdäpfel in dünne Scheiben schneiden, im Öl frittieren, auf ein Küchenpapier legen. Rucola auf einem Teller in der Mitte anrichten, darauf abwechselnd Erdäpfel und Gemüse schichtweise platzieren, mit Thymianjoghurt und Pesto umranden. Thymianzweigerl und Paradeiser als Dekoration.

Erdäpfeltürmchen

ORF

Tipp: Um dieses Gericht vegan zuzubereiten, kann das Joghurt durch Soja-Joghurt ersetzt werden.