Veganes Frühstück

ORF

Veganes Frühstück

Hip frühstücken auf einem der traditionsreichsten Märkte Wiens: Das kann man am Meidlinger Markt, unweit vom Schloss Schönbrunn. Das Marctstandl serviert sogar ein veganes Frühstück.

Kichererbsen Omelette

Zutaten

  • 300 ml Wasser
  • 150 g Kichererbsenmehl
  • 1 TL Kala Namak (Salz)
  • Prise Kurkuma
  • Spritzer Zitrone
  • 20 g Zwiebeln klein gehackt
  • 25 g Karotten geraspelt
  • ½ Avocado in Streifen geschnitten
  • Etwas Öl

Schnittlauchsauce:

  • 50 g Soja Joghurt
  • 3 g Schnittlauch
  • Prise Kurkuma
  • 1 TL Apfeldicksaft
  • Prise Langer Pfeffer
  • Salz
Veganes Frühstück

ORF

Zubereitung

Wasser und Kichererbesenmehl mit einem Schneebesen anrühren und mit Kala Namak, einer Prise Kurkuma und einem Spritzer Zitrone würzen.

In einer Pfanne Zwiebel anschwitzen, die geraspelten Karotten dazu geben und dann die Kichererbsen-Masse dazugeben. Alles so lange braten, bis eine feste Masse entsteht, dann wenden und kurz weiterbraten lassen.

Sendehinweis:

„Guten Morgen Österreich“, Dienstag, 29.5.2018, ORF 2

Die feste Masse mit der geschnittenen Avocado und der Schnittlauch-Sauce bestreichen und einklappen. Zum Garnieren noch einmal Schnittlauch-Sauce auf das Omelette verteilen und nach Belieben garnieren, zB mit geschnittenen Apfelspalten und Petersilie.

Wer ein Rührei dem Omelett vorzieht, die feste Masse in der Pfanne wie Kaiserschmarren mit einem Holzwender zerteilen und gleich anrichten wie das Omelett.

Golden Milk

  • 2 g Kurkuma frisch
  • ½ Apfel
  • 1 cl Apfeldicksaft
  • 200 ml Mandelmilch
  • Prise Langer Pfeffer, Prise Kardamom
  • 2 g Ingwer frisch
  • Spritzer Zitrone
  • Prise Salz

Alle Zutaten in einen Mixer geben und mixen.