Preitenegg EG Zwiebelsuppe Fischfilet Donnerstag

ORF/Bernd Radler

Zwiebelsuppe und Forellenfilet

Gerhard Steinlechner vom Landgasthaus Hanslwirt in Preitengegg kocht Zwiebelsuppe mit Käsetoast und Forellenfilet mit Sellerieschaum.

Zwiebelsuppe mit Käsetoast

(für 4 Personen)

  • 2 kg Zwiebel
  • 1,5 l Gemüsebrühe
  • 1/16 l Weißwein
  • Olivenöl, 1 TL Butter
  • 1 EL Mehl
  • Muskat, Salz, Lorbeerblatt, gemahlenen Kümmel
  • 4 Scheiben Toast, 200 g geriebenen Asmonte

Zwiebel in Scheiben schneiden, mit Olivenöl und Butter goldgelb anschwitzen, mit Mehl stauben, mit Wein ablöschen, Gemüsebrühe dazu und mit Gewürzen abschmecken. Toastscheiben mit geriebenen Asmonte bei 200 Grad überbacken.

Preitenegg EG Zwiebelsuppe Fischfilet Donnerstag

ORF/Bernd Radler

Selleriepüree

  • 1 Knolle Sellerie
  • 1 Viertel Liter Milch
  • 1/16 l Obers
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • Salz, Chilliflocken, 1 TL Butter

Zwiebel kleinwürfelig schneiden, in Butter anschwitzen, würfelig geschnittenen Sellerie dazu geben, mit Milch und Obers aufgießen, Gewürze dazu und weich dünsten. Zum Schluss mit dem Stabmixer pürieren.

Preitenegg EG Zwiebelsuppe Fischfilet Donnerstag

ORF/Bernd Radler

Forellenfilet vom Grill

  • 4 Forellenfilets
  • 3 Karotten
  • 2 Zucchini
  • Salz, Pfeffer, Olivenöl und Butter
  • 1 unbehandelte Zitrone, Semmelbrösel

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

Zwiebelsuppe und Forelle

Sendungshinweis: „Guten Morgen Österreich“, 19.10.2017, 6.30 - 9.30 Uhr, ORF 2

Gemüse mit Spiral-Schneider zu Gemüsespaghetti schneiden, Forellenfilet salzen und pfeffern, beidseitig in Semmelbrösel tauchen und in Olivenöl mit Butter auf der Hautseite anbraten. Gemüsespaghetti in Olivenöl schwenken, mit Salz, Pfeffer und Zitronenzesten würzen.