Kärnten Einfach gut Mittwoch Bad St Leonhard Creme Polenta

ORF/Michael Steuer

Cremige Parmesan-Polenta

Der Zwei-Hauben-Koch und Gastwirt Josef Trippolt vom Restaurant „Zum Bären“ kocht cremige Parmesan-Polenta mit braunen Butterbröseln, Honig-Kastanien und Rauch-Ricotta.

Zutaten:

20dag Polentagrieß, 0,5l Milch, 1/8l Sahne, etwas Wasser, Salz, Butter, Olivenöl, geriebener Parmesan, Brösel, 30 Stück Kastanien, Honig, Rauchricotta (10dag), Zimt, Thymian, Salbei, Majoran

Zuerst die Kastanien einschneiden und in der Schale kochen.

Kärnten Einfach gut Mittwoch Bad St Leonhard Creme Polenta

ORF/Michael Steuer

Kärnten Einfach gut Mittwoch Bad St Leonhard Creme Polenta

ORF/Michael Steuer

Während die Kastanien kochen, bereitet der Küchenchef die braunen Butterbrösel vor: Dafür die Butter schmelzen, die Brösel dazugeben und so lange am Herd lassen bis sie braun und knusprig sind. Für die besondere Note gibt Sepp Trippolt einen Zweig Rosmarin dazu.
Danach Olivenöl mit Honig erhitzen und die fertig gekochten Kastanien dazugeben. Eine Zimtstange sorgt für das richtige Aroma.

Kärnten Einfach gut Mittwoch Bad St Leonhard Creme Polenta

ORF/Michael Steuer

Wasser mit etwas Milch erhitzen, die Polenta, eine Butterflocke, etwas Olivenöl und Salz dazugeben. Das ganze sämig zu einem dünnen Püree einkochen.

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

Cremige Polenta

Sendungshinweis: „Guten Morgen Österreich“, 18.10.2017, 6.30 - 9.30 Uhr, ORF 2

Am Schluss etwas Parmesan dazugeben und die Polenta mit den braunen Butterbröseln garnieren. Den Rauchricotta darüber reiben und die Kastanien daraufsetzen.