Lammkeule

ORF

Lammstelze mit Kürbisrisotto

Absam liegt mitten in der Genussregion Nordtiroler Gemüse. Im Landgasthof Bogner, seit fast 300 Jahren in Familienbesitz, legt man in der Küche viel Wert auf regionale Produkte. Ein Lieblingsrezept von Küchenchef Stefan Strasser ist Lammkeule mit Kürbisrisotto.

Zutaten Lammstelze für 4 Portionen:

• 4 hintere Lammstelzen (à 200g)
• Salz, Pfeffer,
• 4 Knoblauchzehen
• 2 EL Olivenöl
• 100 g Karotten
• 100 g Sellerie
• 100 g Zwiebel
• 30 g Tomatenmark
• 1/8 l Rotwein
• ¼ l Rindssuppe
• je 1 Zweig Rosmarin und Thymian

Sendungshinweis „Guten Morgen Österreich“, 10.10.2017, 06.30 - 09.30 Uhr, ORF 2

Zubereitung:

Die Lammstelzen werden zuerst mit Salz, Pfeffer und Knoblauch gewürzt und anschließend in heißem Öl kurz angebraten. Geben Sie dann das würfelig geschnittene Gemüse mit dem Tomatenmark sowie den Wein dazu. Im Anschluss wird alles mit Suppe aufgegossen, sowie Rosmarin – und Thymianzweig beigegeben. Geben Sie nun die Lammkeulen bei 160 °C ins Rohr und lassen sie nach mehrmaligem Übergießen und Wenden ca. 60 – 90 Minuten schmoren.

Lammstelze mit Kürbisrisotto

ORF

Die Lammstelzen werden mit Salz, Pfeffer und Knoblauch gewürzt und in heißem Öl kurz angebraten.

Zutaten Kürbisrisotto für 4 Portionen:

• 100 g Arborioreis
• 40 g Zwiebel
• 3 EL Olivenöl
• 10 cl Weißwein
• ¼ l Rindssuppe
• 40 g Parmesan
• 80 g Kürbiswürfel

Zubereitung:

Für das Kürbisrisotto werden die Zwiebel feinwürfelig geschnitten und mit Olivenöl glasig gedünstet. Geben Sie anschließend den Reis dazu und rösten alles kurz an. Mit Weißwein löschen und einkochen lassen. Dann wird die heiße Rindssuppe unter ständigem Rühren nach und nach dazugegeben. Die Kürbiswürfel zu guter Letzt in Olivenöl anbraten und mit dem Parmesan unter den fertig gegarten Reis geben.

Lammstelze mit Kürbisrisotto

ORF

Der Kürbis wird in Würfel geschnitten und mit dem Parmesan unter den fertig gegarten Reis gegeben.