Fischsuppe mit Zander

Jürgen Csencsits vom Gasthaus Csencsits in Harmisch verleiht regionaler, bodenständiger Küche einen Hauch Extravaganz.

Zubereitungsdauer ca. eine Stunde

Zutaten (für 4 Personen)

  • 4 EL Olivenöl
  • 10 Stück ovale Schalotten (in 0,5 cm Ringe schneiden)
  • 1 Chilischote gehackt
  • 8 dag Ingwer (geschält und fein würfelig geschnitten)
  • 2 Stück Limettenblätter
  • 1 Stück Zitronengras
  • 2 EL Paprikapulver süß
  • 2 TL Weißweinessig
  • 0,8 l Hühnersuppe oder Gemüsesuppe
  • 600 g Zanderfilets
  • Saft von 1 Limette
  • 1 Stück roter Paprika
  • 1 Stück gelber Paprika
  • 1 kleine Zucchini
  • 2 TL Salz
  • 1 EL gehacktes Koriandergrün

Sendungshinweis:
DAHEIM IN Österreich, 05.09.2017, 17.30 bis 18.30 Uhr, ORF 2

Zubereitung

Zanderfilets in mundgerechte Stücke schneiden und mit 2 TL Salz und dem Limettensaft würzen. Paprika schälen und mit der Zucchini in kleine Würfel schneiden.

Die Schalotten in Olivenöl ohne Farbe anschwitzen. Die Chilischote, Limettenblätter, Zitronengras und den Ingwer beigeben. Mit dem Paprikapulver paprizieren und sofort mit dem Weißweinessig ablöschen. Mit der Suppe aufgießen, aufkochen lassen und mit Salz abschmecken. Den Fisch und das Gemüse in die Suppe geben und langsam nochmals aufkochen lassen. Koriandergrün dazugeben und auf die Teller verteilen.