"Walking on Sunshine": Aaron Karl (Lukas), Robert Palfrader (Otto), Proschat Madani (Tilia), Harald Windisch (Karl), Selina Graf (Conny)
ORF/Thomas Ramstorfer
Aaron Karl (Lukas), Robert Palfrader (Otto), Proschat Madani (Tilia), Harald Windisch (Karl), Selina Graf (Conny)

Madani, Palfrader und Karl in der dritten „Walking on Sunshine“-Staffel

echt. gut. Der österreichische Serienmontag: „Walking on Sunshine“ und „Familiensache“ ab 20. September, ab 20.15 Uhr in ORF 1

Werbung
"Walking on Sunshine" und "Familiensache"
ORF/Thomas Ramstorfer/ Roman Zach-Kiesling

2021 mit einem Austro-Komödien-Doppel auf dem ORF-1-Serienmontags-Programm: Den Auftakt um 20.15 Uhr machen Proschat Madani, Robert Palfrader und Aaron Karl mit der dritten Staffel der ORF-Erfolgs-Dramedy „Walking on Sunshine“.

Katrin Lux und Robert Stadlober geben immer anschließend um 21.05 Uhr ein schräges Ehepaar, das in der neuen ORF-Comedy „Familiensache“ Rat bei einem nicht minder schrägen – von Andreas Vitásek gespielten – Therapeuten sucht.

Die dritte „Walking on Sunshine“-Staffel

Während sich Tilia (Proschat Madani) an der Spitze des ORF behaupten muss, leidet Otto (Robert Palfrader) unter seiner schwindenden Popularität. Und Lukas (Aaron Karl) bereut schon langsam, Österreich verlassen zu haben – es hat sich einiges getan seit dem Finale der zweiten „Walking on Sunshine“-Staffel. Doch, so viel kann schon verraten werden, die Höhen und Tiefen rund um die Wetterredaktion werden sogar noch heftiger.

Und genau in diesem unbeständigen Klima finden sich Proschat Madani, Robert Palfrader und Aaron Karl wieder, wenn ab 20. September 2021 immer um 20.15 Uhr die dritte Staffel des ORF-Serienhits auf dem ORF-1-Serienmontags-Programm steht.

Neben Proschat Madani, Robert Palfrader und Aaron Karl spielen in weiteren Rollen der zehn neuen 45-minütigen Folgen der erfolgreichen ORF-Dramedy u. a. Selina Graf, Tanja Raunig, Georg Rauber, Natalie Alison, Harald Windisch, Heidelinde Pfaffenbichler, Daniela Kong, Simon Hatzl und Nicole Beutler. Mit Maya Unger (als Praktikantin) und Ferdinand Seebacher (als Connys Assistent) bekommt das junge Team der Wetterredaktion Verstärkung.

Prominent besetzte Cameo-Auftritte garantieren diesmal u. a. Nadja Bernhard, Tarek Leitner, Gerda Rogers, Helmi, Barbara Karlich, Marcus Wadsak, Christoph Feurstein und Rainer Pariasek.

Regie führten erneut Chris Raiber sowie erstmals Holger Barthel. Für die Drehbücher zeichnet auch diesmal wieder Mischa Zickler verantwortlich.

Ein rot-weiß-roter Serienerfolg goes international

Die erste Staffel von „Walking on Sunshine“ ist außerdem auf Flimmit zum Leihen, Kaufen und im Abo erhältlich.

Ausgewählte Folgen von „Walking on Sunshine“ (Staffeln 1 und 2) sind im Bordprogramm von Austrian Airlines und im ÖBB railnet abrufbar. Die ersten 20 Folgen sind außerdem auf DVD bei Hoanzl erschienen und in den USA von Olympusat in spanischer Sprache lizenziert.

Ausblick auf die dritte Staffel

Otto Czerny Hohenburg (Robert Palfrader) leidet unter seinem Popularitätstief und versucht alles, um wieder auf die Titelseiten zu kommen – doch dann kommt alles anders, und er wird auf ganz besonders unliebsame Art und Weise aus seiner Routine gerissen. Tilia (Proschat Madani) hingegen scheint ihr Ziel erreicht zu haben: Sie ist Generaldirektorin des ORF. Aber es wäre nicht Tilia, wenn sie nicht neu herausgefordert wird. Sei es durch ihre Tochter Conny (Selina Graf), die nun die neue Wetterchefin spielen darf, oder durch die neue Frau (Daniela Kong) ihres Ex-Mannes und nunmehrigen Hausmannes Karl Czerny Hohenburg (Harald Windisch), die keine Geringere ist als die Bundeskanzlerin der Republik Österreich.

Und während sich alle fragen, was aus Lukas (Aaron Karl) geworden ist, möchte er eigentlich wieder zurück in sein altes Leben, was vor allem Jungmutter Jana (Tanja Raunig) freut. Doch der Weg dorthin ist mehr als holprig.

„Walking on Sunshine“ ist eine Produktion des ORF, hergestellt von Dor Film.

Danach um 21.05 Uhr in ORF 1: