Ski: Nightrace in Schladming
APA/HBF/PETER LECHNER

Nacht-Riesentorlauf als Premiere in Schladming am 25. Jänner in ORF1

Auf der Planai findet am Mittwoch erstmals ein Riesentorlauf unter Flutlicht statt.

Werbung Werbung schließen

Nach dem traditionellen Nightrace am Dienstag steht am Mittwoch, dem 25. Jänner erstmals auch ein Riesenslalom auf dem Schladming-Programm, dessen zweiter Durchgang in der Primetime ebenfalls zum Nightrace wird.

Aus dem Hexenkessel im Ennstal melden sich für den ORF beim Riesenslalom Oliver Polzer und Hans Knauß, im Zielraum analysieren Rainer Pariasek und Benni Raich. Thomas Sykora geht mit der Helmkamera über die Piste. Regie führt in Schladming Michael Kögler.

Der Übertragungsfahrplan am 25. Jänner:

  • 17.20 Uhr: 1. Durchgang Riesenslalom
  • 20.15 Uhr: 2. Durchgang Riesenslalom

Das Nightrace im ORF Steiermark

Der ORF Steiermark widmet sich mit einem ausführlichen trimedialen Programmangebot den beiden sportlichen Top-Events und sorgt für eine umfassende und spannende Vor-, Renn- und Nachberichterstattung rund um das spektakuläre Nightrace und den Nacht-Riesentorlauf. Besonderes Highlight dabei ist die ORF-Steiermark-Bühne in der Schladminger Weltcupmeile, die von 23. bis 25. Jänner tolle Stimmung und attraktive Unterhaltung bietet – u. a. mit einer Live-Radiosendung, Special Guests und DJ Erich Fuchs. Außerdem lädt der ORF Steiermark alle User und Userinnen dazu ein, über den legendärsten Nightrace-Moment abzustimmen.

Der ORF Steiermark setzt am 25. Jänner seine Schwerpunkt-Berichterstattung zu den Weltcuprennen in Schladming fort. Radio Steiermark bringt u. a. eine Nachlese zum 26. Nightrace und informiert über die finalen Vorbereitungen zum Nacht-Riesentorlauf in Schladming. Von 17.00 bis 19.00 Uhr und von 21.00 bis 22.00 Uhr stehen weitere „Extra“-Sendungen auf dem Radio-Steiermark-Programm: Florian Prates kommentiert live den ersten und zweiten Durchgang des Riesentorlaufs, die Moderation der Spezialsendungen übernimmt Thomas Seidl.

Einen Live-Beitrag von der Planai gibt es auch wieder in „Steiermark heute“ (19.00 Uhr, ORF 2/St): Reporter Robert Neukirchner berichtet nach dem ersten Durchgang die aktuellen News und den Zwischenstand beim Riesentorlauf der Herren.

26. Jänner:
„Das waren die Herren-Weltcuprennen auf der Planai“ heißt es am 26. Jänner: „Steiermark heute“ und Radio Steiermark blicken in abschließenden Bilanz-Berichten auf das Nightrace und den Nacht-Riesentorlauf 2023 zurück.

steiermark.ORF.at begleitet die Radio- und Fernsehberichterstattung und bringt ausführliche Beiträge über die Weltcuprennen in Schladming sowie zahlreiche Fotos und Videos vom Geschehen.

Auch „Guten Morgen Österreich“ widmet sich seit 23. Jänner dem Spektakel: Eva Pölzl und ORF-Steiermark-Reporter Hannes Kargl melden sich täglich ab 6.30 Uhr in ORF 2 mit den aktuellsten News und Hintergrundberichten. Kargl featured dabei neben dem legendären Nightrace auch den Riesentorlauf, der heuer zum ersten Mal in Schladming stattfinden wird, berichtet aber auch von den Vorbereitungen zum Skiflugweltcup am Kulm. Außerdem bittet er Annemarie Moser-Pröll zum Gespräch über Allzeitrekorde und die Formkurve der ÖSV-Damen.

„Rund um Schladming“ blickt ORF III in einer neuen „Landleben“-Produktion am Donnerstag, dem 26. Jänner, um 13.00 Uhr: Der Film von Wolfgang Niedermair widmet sich den weniger bekannten Seiten des trotz seiner Bekanntheit als steirisches Ski-Mekka noch immer beschaulichen Orts voller landschaftlicher Reize, geprägt von der einer bergbäuerlichen Lebenskultur

Donnerstag, 26.01., 13:15 Uhr
Rund um Schladming

Hitradio Ö3 LIVE beim Nightrace in Schladming

Die Ö3-Hörer/innen sind bei beiden Entscheidungen dabei, wenn die Rennen am Dienstag und Mittwoch in Schladming über die Bühne gehen: Die Ö3-Sportreporter Adi Niederkorn und Daniel Kulovits melden sich live aus Schladming und berichten über die Rennen, liefern Hintergrundinformationen sowie Interviews mit den Skistars.

Umfassende Berichterstattung zum Schladminger Nachtslalom auf sport.ORF.at, ORF-TVthek und im ORF TELETEXT

Wintersport-Fans können die beiden „Nightraces“ in Schladming auch via Web und Apps bequem mitverfolgen: Das Angebot von sport.ORF.at, ORF-TVthek und ORF-Ski-alpin-Special umfasst Live-Streams und Videos-on-Demand der ORF-Übertragungen, einen Live-Ticker bei den Rennen, ausführliche Storys und Tabellen.

Der ORF TELETEXT informiert ab Seite 260 ebenfalls über das Geschehen in Schladming.