Wahlen in Deutschland, Oberösterreich und Graz
ORF
Wahlen in Deutschland, Oberösterreich und Graz

Wahlen in Oberösterreich, Deutschland und Graz am 26. September: Langer Info-Abend im ORF

Achtstündige Live-Strecke am Wahlsonntag ab 14.05 Uhr in ORF 2

Werbung

Die oberösterreichische Landtagswahl, die Grazer Gemeinderatswahl und die deutsche Bundestagswahl machen den 26. September zu einem politisch hochinteressanten Tag. Am Wahlsonntag berichtet ORF 2 ab 14.05 Uhr, präsentiert von Tarek Leitner und Nadja Bernhard, durchgehend bis zur „Zeit im Bild“ und schließt die knapp achtstündige Live-Strecke mit einer „ZIB 2 spezial“ und einem „IM ZENTRUM“ ab.

Die „Wahl 21-ZIB Spezial“-Sendungen werden ab 16.00 Uhr auch in ÖGS (Gebärdensprache) über ORF 2 Europe, DVB-T 2 SD sowie als Live-Stream und on Demand in der TVthek angeboten.

Auch die ORF-Radios, ORF.at und der ORF TELETEXT berichten aktuell.

Der TV-Fahrplan zur Landtagswahl und Bundestagswahl in ORF 2

Los geht es bereits um 14.05 Uhr, mit der Betrachtung einer Ära, die zu Ende geht: Angela Merkel verabschiedet sich als deutsche Bundeskanzlerin von der politischen Bühne, die sie weit über Deutschland hinaus geprägt hat. In Reportagen, Live-Schaltungen nach Berlin, Moskau und Washington, Live-Analysen im Studio von Peter Fritz und einer Diskussionsrunde mit Expertinnen und Experten, geführt von Johannes Marlovits, werden die Facetten von Angela Merkel als Bundeskanzlerin, Weltpolitikerin und EU-Politikerin beleuchtet.

Ab 15.30 Uhr verlagert sich der Fokus auf die Landtagswahl in Oberösterreich. Maria Theiner und Klaus Obereder berichten live aus Linz. Nach dem Wahlschluss um 16.00 Uhr liefert Peter Filzmaier die ersten Ergebnisse zur Wahltagsbefragung. Der ersten Hochrechnung für Oberösterreich folgen Live-Schaltungen in die Parteizentralen und Live-Analysen im Studio von ZIB-Innenpolitik-Chef Hans Bürger. Wahltagreportagen aus Oberösterreich und Graz runden das Angebot dieser Stunde ab.

Ab 17.30 Uhr lädt Klaus Obereder in Linz zur Runde der Spitzenkandidaten und der Spitzenkandidatin.

Ab 18.00 Uhr blickt die ORF-2-TV-Info schwerpunktmäßig nach Berlin, wo die Wahlprognose vorliegen wird, mit Schaltungen zu Birgit Schwarz vor den Reichstag. Die erste Hochrechnung für Deutschland wird gegen 18.15 Uhr erwartet- Live-Schaltungen in die Parteizentralen folgen.

Ergänzend zu allen Reportagen und Live-Schaltungen wird Tarek Leitner mit Hilfe von „Augemented Reality“ den Deutschen Reichstag und den Oberösterreichischen Landtag im ZIB-Studio entstehen lassen, um Ausgangslagen und Wahlsysteme „begreifbar“ zu machen.“

Um 18.30 Uhr folgt der Lokal-Ausstieg in ORF 2 OÖ „Oberösterreich hat gewählt“: Maria Theiner und Klaus Obereder präsentieren live aus der Landeswahlzentrale im Linzer Ursulinenhof die Ergebnisse der Landtags-, Gemeinderats- und Bürgermeisterwahlen incl. Reaktionen und Analysen. Dazu gibt es eine Live-Schaltung in alle Parteizentralen, sowie in die Rathäuser von Linz, Wels und Steyr.

Nach einer „ZIB Spezial: Die Ergebnisse" um 19.00 Uhr geht es wie gewohnt mit „Bundesland heute“ und der „Zeit im Bild“ weiter, die dabei auch im Zeichen des Wahlsonntags stehen.

Eine „ZIB 2 Spezial“ um 21.54 Uhr mit Armin Wolf und Martin Thür, die u. a. den oberösterreichischen Landeshauptmann Thomas Stelzer sowie Laschet-Biograf Moritz Küpper zu Gast haben sowie ein „IM ZENTRUM“ um 22.40 Uhr beenden die rund achtstündige Live-Strecke in ORF 2.

Sonntag, 26.09., 22:50 Uhr
IM ZENTRUM: Das Erbe Merkels - Wohin steuert Europa?

ORF 1 bringt zum Wahlsonntag um 23.55 Uhr eine „ZIB Nacht“.

Die Grazer Gemeinderatswahl in ORF 2 Steiermark

ORF-Steiermark-Moderator Franz Neger meldet sich in den „Wahl 21 − ZIB Spezial“-Sendungen ab 14.05 Uhr mit einem ersten Bericht live aus Graz. Ab ca. 15.55 Uhr folgen weitere Live-Schaltungen ins Grazer ORF-Wahlstudio – u. a. mit einer Reportage über den Wahltag, der ersten Hochrechnung und Interviews mit Spitzenvertreter/innen der kandidierenden Parteien.

Der ORF Steiermark bringt mit der TV-Sondersendung: „Graz hat gewählt“ um 18.30 Uhr einen TV-Lokalausstieg live aus dem ORF-Wahlstudio im Grazer Rathaus ‒ mit Interviews mit den Spitzenvertreterinnen und -vertretern der kandidierenden Parteien, Reaktionen aus der Landespolitik sowie ausführlichen Reportagen und Live-Schaltungen. Renate Rosbaud führt durch die TV-Sondersendung und präsentiert die aktuelle Hochrechnung inkl. Wahlkartenprognose. Franz Neger leitet die Interviewrunden, ORF Steiermark-Chefredakteur Wolfgang Schaller führt Analysegespräche mit den Politikwissenschaftern Prof. Klaus Poier und Dr. Heinz Peter Wassermann.

„Steiermark heute“ kommt um 19.03 Uhr in ORF 2/Steiermark live aus dem ORF-Wahlstudio im Grazer Rathaus – mit Reportagen über den Wahltag sowie den aktuellen Entwicklungen rund um die Gemeinderatswahl in Graz.

Die Wahlen in den ORF-Radios

Die ORF-Radioinformation berichtet in den Tagen vor den Wahlen aus Deutschland, Oberösterreich und Graz mit Berichterstatterinnen und Berichterstattern vor Ort, Reportagen, Interviews und Analysen.

Am Wahlsonntag werden in Ö1 Sonderjournale gesendet, das erste schon um 16.00 Uhr, die Journale um 17.00 und 18.00 Uhr werden verlängert, das „Abendjournal“ um 18.00 Uhr beispielsweise bis 19.20 Uhr. Die Radioinformation liefert wie gewohnt die schnellsten Ergebnisse von den Hochrechnungen zu den drei Wahlen, mit Live-Schaltungen in die Parteizentralen und zu den Korrespondentinnen und Korrespondenten, mit Berichten vom Tag und Experten-Analysen zu den Ergebnissen. Montag früh bieten die „Frühjournale“ die letzten Updates zu den Ergebnissen, die Reaktionen der Parteien und der Spitzenkandidatinnen und -kandidaten sowie Analysen zu den jeweiligen Folgen dieser Wahlen. Zur Bundestagswahl in Deutschland wird es am Montag eine Live-Diskussionsrunde aus Berlin geben.

Hitradio Ö3 berichtet am Wahlsonntag in stündlichen Sonderjournalen von 16.00 bis 19.00 Uhr und verlängerten Nachrichten von 20.00 bis 24.00 Uhr über die Landtagswahl in Oberösterreich, die deutsche Bundestagswahl und die Gemeinderats- und Bürgermeisterwahl in Graz. Die Ö3-Reporter/innen und Ö3-Korrespondentinnen und -Korrespondenten berichten live aus Linz, Graz und Berlin. Ö3 berichtet über die wichtigsten Ergebnisse auch als Ö3-Newsflashes auf Facebook, Twitter und der Ö3-Homepage. Auch der Ö3-Wecker am Morgen nach dem großen Wahltag steht ganz im Zeichen der Auswirkungen dieser Wahlen.

FM4 berichtet aktuell im Rahmen der Nachrichten. Die ORF-Regionalradio-Nachrichtenredaktion berichtet am Wahlsonntag in fünf Sonderjournalen um 17.00, 18.00, 19.00 und 20.00 Uhr sowie in einem zehnminütigen Sonderjournal um 22.00 Uhr.

Die Wahlen im ORF.at-Netzwerk

Die ORF-TVthek stellt zur Oberösterreich-Wahl alle Live-Streams und On-Demand-Videos der gesamten ORF-Wahlkampf- und Wahlabend-Berichterstattung (einschließlich der Lokalausstiege) sowie einen Themenschwerpunkt mit allen zugehörigen Beiträgen zur Verfügung. Auch die ORF-TV-Berichterstattung zur deutschen Bundestagswahl wird auf der TVthek Live und On Demand zur Verfügung gestellt. Interessierte finden außerdem zahlreiche Videos zur politischen Landschaft in Deutschland im entsprechenden ORF-TVthek-Videoarchiv.

news.ORF.at und ooe.ORF.at informieren laufend über das Geschehen im Wahlkampf zur Landtagswahl in Oberösterreich, ooe.ORF.at bietet dazu einen eigenen Sonderkanal. Am Wahlsonntag berichtet das ORF.at-Netzwerk via Live-Ticker umfassend und topaktuell über alle aktuellen Hochrechnungen und Reaktionen der Parteispitzen. Detailergebnisse sind in Karten und Grafiken bis auf Gemeindeebene abrufbar. Zudem werden die Folgen der Wahl für Landes- und Bundespolitik eingeordnet und analysiert.

Den Wahlabend in Deutschland begleitet ORF.at mit einem Live-Ticker, in dem Hochrechnungen, Detailergebnisse, Reaktionen und Analysen im Minutentakt aktualisiert werden. Außerdem werden deutsche und internationale Reaktionen zum Wahlergebnis bereitgestellt und die Wahl analysiert.

steiermark.ORF.at informiert am Wahlsonntag laufend über das Geschehen. Weitere Informationen rund um die Grazer Gemeinderatswahl bietet auch der Sonderkanal steiermark.ORF.at/wahl: User/innen finden hier einen fundierten Überblick mit Berichten über die Ausgangslage und die wichtigsten Wahlkampfthemen, ausführlichen Reportagen und Beiträgen sowie den „Steiermark heute“-Sonntagsgesprächen mit den Spitzenkandidatinnen und Spitzenkandidaten zum Nachsehen.

Der ORF TELETEXT präsentiert am Wahltag aktuelle Hochrechnungen, Ergebnisse sowie Wahlanalysen und Reaktionen aus Land und Bund. Ab Seite 500 werden darüber hinaus alle Detailergebnisse bis zur Gemeindeebene abrufbar sein. Auch über die deutsche Bundestagswahl wird in der aktuellen Berichterstattung des ORF TELETEXT laufend informiert. Am Wahlsonntag werden Hochrechnungen, Ergebnisse, Reaktionen etc. bereitgestellt.