Neue Folge:

School of Champions

Folge 7

Werbung Werbung schließen

Die finalen Folgen der ersten Staffel der ORF-Serie um 20.15 Uhr in ORF1 sowie ab 11. Februar auf ORF ON und in der TVthek-App

Auf der Zielgeraden und unterwegs in Richtung Finale – zumindest vorerst – sind Emilia Warenski, Imre Lichtenberger, Luna Mwezi, Mikka Forcher und Moritz Uhl am Montag, dem 12. Februar 2024, um 20.15 Uhr in ORF 1 sowie bereits am Sonntag, dem 11. Februar, ab 20.15 Uhr (Folge 7) bzw. 21.05 Uhr (Folge 8) auf ORF ON und in der TVthek-App, wenn die letzten beiden Folgen der ersten Staffel von „School of Champions“ auf dem Programm stehen.

Bevor sie ihr erstes Schuljahr in der Ski-Akademie beenden können, müssen sie aber noch Schwung für Schwung an so manchem Hindernis vorbei – inklusive des ein oder anderen, unterdrückten Emotionen geschuldeten Fehlers. Auch die Schule selbst steckt nach wie vor in Schwierigkeiten, Erwachsene wissen schließlich auch nicht immer, wie man Probleme am besten löst.

Neben den jungen Ski-Talenten sind in weiteren Rollen u. a. Jakob Seeböck, Josephine Ehlert, Gregor Seberg, Simon Hatzl, Thomas Mraz, Ferdinand Hofer, Judith Altenberger, Sonja Romei, Ferdinand Seebacher und Anna Thunhart zu sehen. Regie führten Dominik Hartl und Johanna Moder nach Drehbüchern von Samuel Schultschik.

Die Vorbereitungen für die nächste Ski-Saison laufen bereits: Ende November haben die Dreharbeiten für die zweite Staffel von „School of Champions“ begonnen.

Mehr zu Folge 7

Georg (Moritz Uhl) ist auf den ersten Blick ein talentierter und ehrgeiziger Skifahrer. Eigentlich sollte ihm auf dem Weg an die Spitze des Skisports nichts im Weg stehen. Aber schon bald merkt Georg, dass seine Ambitionen nicht ihm selbst, sondern dem komplizierten Verhältnis zu seinem Vater geschuldet sind. Dass ihm der neue Trainer genauso die kalte Schulter zeigt wie sein Vater verärgert ihn sehr.

Als Nikki (Imre Lichtenberger) von Nawal (Luna Mwezi) erfährt, dass Veighofer (Simon Hatzl) bei ihr eine Grenze überschritten hat, will er sie rächen und fragt Georg dabei um Hilfe. Georg steht seinem Freund gerne zu Seite, doch bei dem nächtlichen Überfall auf den Trainer brechen die unterdrückten Aggressionen aus Georg heraus und bringen beide Jungs in große Gefahr.

Bild von
"School of Champions - Folge 7": Judith Altenberger (Tina)
ORF/BR/SRF/Superfilm/Stefanie Leo
Judith Altenberger (Tina)
"School of Champions - Folge 7": Ferdinand Seebacher (Michi)
ORF/BR/SRF/Superfilm/Stefanie Leo
Ferdinand Seebacher (Michi)
"School of Champions - Folge 7": Judith Altenberger (Tina), Ferdinand Seebacher (Michi)
ORF/BR/SRF/Superfilm/Stefanie Leo
Judith Altenberger (Tina), Ferdinand Seebacher (Michi)
"School of Champions - Folge 7": Judith Altenberger (Tina), Ferdinand Seebacher (Michi)
ORF/BR/SRF/Superfilm/Stefanie Leo
Judith Altenberger (Tina), Ferdinand Seebacher (Michi)
"School of Champions - Folge 7": Wolfgang Lampl (Günther)
ORF/BR/SRF/Superfilm/Stefanie Leo
Wolfgang Lampl (Günther)
"School of Champions - Folge 7": Wolfgang Lampl (Günther), Ferdinand Seebacher (Michi)
ORF/BR/SRF/Superfilm/Stefanie Leo
Wolfgang Lampl (Günther), Ferdinand Seebacher (Michi)

Mehr zu Folge 8

„School of Champions“ ist eine Produktion von Superfilm in Koproduktion mit Catpics für ORF, BR und SRF, hergestellt mit Unterstützung von Fernsehfonds Austria und Land Salzburg.

Auf der Zielgerade durch die winterlichen Temperaturen ist die stylische „School of Champions“-Strickhaube ein praktischer Begleiter. Die Mütze besteht zu 100 Prozent aus recyceltem Polyester und ist online unter shop.ORF.at erhältlich.

Noch mehr „Champions“ in ORF2

Passend zum Finale der ORF-Serienproduktion „School of Champions“ zeigt ORF2 bereits am Sonntag, dem 11. Februar, ab 23.05 Uhr die „Ikonen Österreichs“-Ausgabe „Es lebe der Sport“ sowie die TV-Premiere des vom ORF im Rahmen des Film/Fernseh-Abkommens konfinanzierten Kinodokumentarfilms „Stams“ über das berühmte österreichische Skigymnasium.

Sonntag, 11.02., 23:15 Uhr
Es lebe der Sport
Sonntag, 11.02., 23:50 Uhr