Orientierungslauf-Sprint-WM Dänemark 2022 live

Am 26., 28. und 30. Juni – an allen Wettkampftagen live // Eliteläufer Georg Gröll als Experte und Co-Kommentator

Werbung Werbung schließen

Die World Orienteering Championships 2022 in Dänemark sind die ersten Weltmeisterschaften der Geschichte nur für Sprintbewerbe. Läuferinnen und Läufer aus 35 Nationen und fünf Kontinenten sind mit dabei. Österreichs Team besteht aus drei Damen und drei Herren und ist in allen Bewerben vertreten.  

Am 26. Juni steht die Mixed Sprint Staffel in Kolding auf dem Programm, bei der Österreichs Teilnehmer – zwei Damen und zwei Herren – einen Top-Ten-Platz anstreben. WM-Premiere feiert der K.o.-Sprint für Damen und Herren am 28. Juni in Fredericia. Die Top 36 der Qualifikation kommen dabei in die k.o.-Phase, wobei immer sechs Männer bzw. sechs Frauen in einem Heat gegeneinander laufen. Abgeschlossen wird die WM am 30. Juni mit dem Sprint für Damen und Herren in Vejle, bei dem die jeweils 40 Besten der Qualifikation um die Medaillen laufen.

Die Live-Übertragungen in ORF SPORT + und in der ORF-TVthek:

  • Sonntag, 26. Juni, 17.15 Uhr, ORF-TVthek: Mixed Sprint Staffel (ab 18.00 Uhr live in OSP, Highlights um 22.30 Uhr in OSP)

  • Dienstag, 28. Juni, 17.30 Uhr, OSP: K.o.-Sprint Damen & Herren

  • Donnerstag, 30. Juni, 17.40 Uhr, OSP: Sprint Damen & Herren

Kommentator ist Boris Kastner-Jirka, an seiner Seite als Co-Kommentator und Experte fungiert Georg Gröll. Gröll ist ein Eliteläufer vom OLC Graz, der im Sprint bei der Junioren-WM 2019 in Dänemark den sensationellen 5. Platz erreichte.