Soko Kitzbühel

Gefährliche Liebschaften

Werbung

Böses Erwachen für die Gräfin: In ihrem Gästezimmer liegt ihr Jugendfreund Georg von Hohenkamm - tot. Die Todesursache ist schnell geklärt: Er wurde erstickt. Da allerdings keine Einbruchsspuren festgestellt werden können und die Gräfin mit ihrem alten Freund alleine war, sieht sich die SOKO - zum Entsetzen von Hannes - gezwungen, die Gräfin vorläufig wegen Mordverdachts festzunehmen. Karin und Lukas suchen verzweifelt nach einer Lösung, denn dass die Gräfin tatsächlich gemordet hat, das will und kann vor allem Karin nicht glauben.

Doch weder die Befragungen von Bernd von Hohenkamm, dem Bruder des Toten, noch der befreundeten Zahnärztin Dr. Helene Margreiter noch jene von Hohenkamms Finanzberater bringen die Ermittlungen weiter. Als dann noch Hannes aussagt, ist die SOKO vollkommen ratlos. Mehr und mehr tauchen die Ermittler in die bewegte Vergangenheit der Gräfin und in ihre früheren privaten Beziehungen ein, die schließlich eine überraschende Wendung bringen.
Koproduktion ORF/ZDF

Hauptdarsteller

Kristina Sprenger (Karin Kofler)

Jakob Seeböck (Lukas Roither)

Andrea L'Arronge (Gräfin Schönberg)

Heinz Marecek (Hannes Kofler)

Ferry Öllinger (Kroisleitner)

Christine Klein (Dr. Haller)

Regie

Gerald Liegel

Schauspieler

Nicole Beutler (Dr. Helene Margreiter)

Konstantin Graudus (Bernd von Hohenkamm)

Maximilian Laprell (Karl Spitzer)

Alexander Pelz (Georg von Hohenkamm)

Amila Sijamija (Bianca Pirlo)

Buch

Stefan Hafner

Thomas Weingartner