Soko Kitzbühel

Fleisch und Blut

Werbung

Irene Kaltenschläger, eine erfolgreiche Geschäftsfrau, ist in ihrem Haus erschossen worden. Die Leiche wurde von ihrem Ehemann Peter gefunden, die Tatwaffe bleibt verschwunden. Der Privatdetektiv Joe Becker berichtet der SOKO, dass er im Auftrag von Frau Kaltenschläger bei dem Cateringunternehmen Lanz "geschnüffelt" und ihr brisante Berichte übergeben hat. Nach einem Betriebsfest waren nämlich Mitarbeiter der Firma mit Lebensmittelvergiftung ins Krankenhaus eingeliefert worden. Ist Irene einem Racheakt von Kurt Lanz zum Opfer gefallen oder hatte ihr Mann ganz private Gründe, seine Frau zu beseitigen?
Koproduktion ORF/ZDF

Hauptdarsteller

Kristina Sprenger (Karin Kofler)

Jakob Seeböck (Lukas Roither)

Andrea L'Arronge (Gräfin Schönberg)

Heinz Marecek (Hannes Kofler)

Ferry Öllinger (Kroisleitner)

Christine Klein (Dr. Haller)

Regie

Gerald Liegel

Schauspieler

Joram Voelklein (Joe Becker)

Johannes Brandrup (Peter Kaltenschläger)

Irma Wagner (Irene Kaltenschläger)

August Schmölzer (Kurt Lanz)

Alexander Held (Dr. Robert Simma)

Daniela Wutte (Claudia Magreiter)

Norbert Heckner (Dr. Vorisek)

Buch

Hermann Schmid